Tenuta di Trinoro

Tenuta di Trinoro - Andrea Franchetti

Tenuta di Trinoro 2012

fruchtbetont
voluminös & kräftig
tanninreich
96–97+
100
2
Cabernet Sauvignon 66%, Cabernet Franc 26%, Petit Verdot 8%
5
rot
16,0% Vol.
Trinkreife: 2017–2035
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 96–97+/100
Galloni: 98/100
Schweizerische Weinzeitung: 19/20
6
Italien, Toscana, Maremma
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Tenuta di Trinoro 2012

96–97+
/100

Lobenberg: Fast schwarz. Wahrhaft dicker Wein, üppig, samtig, vollmundig. Fast fette schwarze Frucht und doch grandios seidiger Fluss. Wenn er einige Jahre reift bewerte ich ihn vieleicht noch höher, in der Jugend einfach zu fruchtig fett. Ich glaube nicht, dass es in Italien einen anderen Wein dieser Art gibt, da muss man schon nach Kalifornien und Pomerol, ein Chateau Evangile aus der Toscana. Verblüffend gut. 96-97+/100

98
/100

Galloni über: Tenuta di Trinoro

-- Galloni: Another stunning wine, the 2012 Tenuta di Trinoro wraps around the palate with stunning depth and power. Today, the flavors are incredibly primary, but it is the wine's textural depth and nuance that impress. The 2012 boasts tremendous concentration, but there are no hard edges, just pure fruit and voluptuousness to burn. Readers should give the 2012 another 2-3 years in bottle. 98/100

19
/20

Schweizerische Weinzeitung über: Tenuta di Trinoro

-- Schweizerische Weinzeitung: Sehr präsente Frucht, deutlich Schokolade, Cassis, später auch leicht Leder und schwarze Kirschen, nicht überreif wirkend. Im Gaumen fest, kraftvoll, man merkt den sehr hohen Alkoholgehalt kaum, trotz aller Fülle mit Frische, animierender Säure und würzig-schokoladigem Nachhall, durchaus eigenwillig, aber faszinierend. 19/20

Mein Winzer

Tenuta di Trinoro – Andrea Franchetti

Andrea Franchetti, eigenwilliger, exaltierter, künstlerischer und etwas verschrobener Spross aus dem Cinzano-Imperium, hat sein Ziel erreicht. Mit anfänglich beratender Hilfe seiner Freunde Peter Sisseck (Pingus) und Jean-Luc Thunevin (Chateau Valandraud) erzeugt er heute in einer gottverlassenen...

Diesen Wein weiterempfehlen