Contrada Rampante 2020

Tascante: Contrada Rampante 2020

2
Nerello Mascalese 100%
5
rot, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2041
Verpackt in: 6er
9
pikant & würzig
seidig & aromatisch
strukturiert
3
Lobenberg: 94/100
Galloni: 93/100
Vinum: 17,5/20
6
Italien, Sizilien
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Contrada Rampante 2020

94
/100

Lobenberg: In der Contrada Rampante gehört ein Block aus fünf Terassen mit nur knapp über 20.000 Reben zu Tascante. Die lediglich 4,6 Ha Reben stehen auf 618 Höhenmetern auf vulkanischem Gestein aus verschiedenen Eruptionen des Ätna, zwischen 15.000 und 4.000 Jahren alt. Die Lage Rampante ist ein echter Sonnen-Magnet und daher auch immer die erste Lage, die bei Tascante gelesen wird. Die Nase ist reichhaltig und beerig mit verspielter ätherischer Würze und zart rauchigen Aromen, Fenchel Samen und gelben Blüten. Im Mund findet man überraschenderweise hauptsächlich gelbe Frucht! Von saftiger Ananas zu Steinobst. Aprikose, Pfirsich und eingelegte Orangenschale. Sauerkirschen, Hagebutte und zarte rote Blüten mischen sich fast schüchtern darunter. Die typische salzige Frische der Nerello Mascalese vom Ätna gibt dem Wein den Frischekick und die rauchige, kalkige Mineralität klingt minutenlang im Mund nach. Rampante ist ganz klar die kräftigste der Lagenweine von Tascante. 94/100

Jahrgangsbericht

2020 war auf Sizilien ein Jahrgang der Perfektion, der Harmonie und der Feinheit. Regen fiel zum richtigen Zeitpunkt im Frühling und im Sommer um die Reben mit ausreichend Wasser zu versorgen. Der Sommer war wie gewöhnlich in der Region heiß, aber bereits Anfang September wurde es wieder kühler. Diese kühleren Temperaturen bei sonniger Trockenheit machen den Jahrgang zu einem Jahrhundertjahrgang – die Trauben konnten langsam zur Perfektion hin ausreifen. Auf dem Ätna wurde zum Teil erst im November gelesen. Auch die Erntemenge war sehr gut. Durch die Bank sind alle Winzer mega glücklich mit den konzentrierten Weinen, die durch die Balance aus Frische und Fruchtintensität absolut herausragend und zudem durch wunderbare Komplexität geprägt sind.

93
/100

Galloni über: Contrada Rampante

-- Galloni: The 2020 Etna Rosso Contrada Rampante displays a pale ruby color, wafting up with a bouquet of dusty rose, incense, rubbed sage and crushed raspberries. It’s round and supple yet light on its feet, possessing crisp red berry fruits and sweet spices that swirl across a core of brilliant acidity. A tart cranberry crunchiness lingers on as hints of citrus add tension atop a fine web of silky tannins. This is an understated and beautiful rendition of Rampante.

17,5
/20

Vinum über: Contrada Rampante

-- Vinum: Einschmeichelnde Aromen von reifen Erdbeeren, kleinen Waldfrüchten und Unterholz; geschliffene Textur, die Säure gut eingebunden, engmaschiges und doch präsentes Tannin, endet lang und facettenreich auf Aromen von Pflaumen und Gewürzen. Auf ähnlichem Niveau, noch etwas filigraner: Die Contrada Sciaranuova 2020 von Tasca. 17,5/20

Mein Winzer

Tascante

Die Familie Tasca betreibt nun schon seit 190 Jahren Weinbau auf Sizilien. Als sie das Gut Regaleali erwarb, existierte Italien noch nicht und Sizilien wurde von den Bourbonen, dem Königshaus Spaniens, regiert.

Contrada Rampante 2020