Thomas Studach

Studach Chardonnay 2019

Limitiert

voll & rund
mineralisch
frische Säure
96+
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
14,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2038
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96+/100
Gerstl: 19+/20
6
Schweiz, Bündner Herrschaft
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Studach Chardonnay 2019

96+
/100

Lobenberg: Glänzendes Goldgelb. Frisch angeschnittene Grapefruit, Holunder, feines Holz und, so ungewöhnlich das auch klingen mag, geschmolzenes Gestein. Dann folgt reife Orange, ganz frisch gezupfter Thymian und Salbei. Im Antrunk ist er für einen kleinen ersten Moment weich, doch dann dominiert, trotz der immensen Vielschichtigkeit und Komplexität, doch seine Geradlinigkeit. Ein aufbrausendes Säurespiel setzt seine reifen Komponenten in Bewegung und unterstreicht seine immense Länge und Mineralität. In einer Blindprobe würde man ihn mit hoher Wahrscheinlichkeit zwischen Chassagne-Montrachet und spielerischem Corton-Charlemagne ansiedeln. Ein toller Wein von der Klasse des Gantenbeinschen Chardonnays und damit einer der zwei besten Chardonnays der Schweiz. 96+/100

Mein Winzer

Thomas Studach

Das schon legendäre Kultweingut der Gantenbeins hat bewiesen, dass die Bündner Herrschaft Burgunder-Weine von außergewöhnlicher Qualität hervorbringt. Zum Glück gibt es noch einige wenige außergewöhnliche Winzer mehr.

Diesen Wein weiterempfehlen