Stein Grüner Veltliner 2021

Jurtschitsch

Stein Grüner Veltliner 2021

BIO

fruchtbetont
93+
100
2
Grüner Veltliner 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2031
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Österreich, Kamptal
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Stein Grüner Veltliner 2021

93+
/100

Lobenberg: Der Grüne Veltliner Stein ist der Einstieg bei Jurtschitsch und zugleich einer der genialsten und süffigsten Weine in der Kollektion. Ein ganz klassischer Kamptal Veltliner, in 2021 so wunderbar schick und filigran. Die Trauben wachsen in den höher am Waldrand gelegenen, kühlen Parzelle auf kargen Urgesteinsböden. Dadurch hat man hier immer eine geniale Frische und eine gewissen steinige Mineralität in den Weinen. In der Nase viel grüner Apfel, Limette und die typische Würze vom weißen Pfeffer. Alles fein und steinig unterlegt. Wirklich hohe Pikanz im Mund, mit zurückhaltender Frucht, etwas Stachelbeere und Limette. Saftiger Frischekick und ordentlich Trinkfluss durch diese klare Art. Der Wein ist geradlinig und terroirgeprägt, aber man sollte sich nicht täuschen lassen, er trägt viele Basis- und Ortsweine anderer Winzer locker aus der Kurve mit seiner tollen Qualität. Bei der Verkostung der Kollektion stach dieser gar nicht so kleine Veltliner deutlich hervor mit seiner erfrischenden, sehr trockenen, schnörkellosen und animierenden Süffigkeit. Einer der besten Veltliner, die man in diesem Preisbereich finden kann und eine riesige Herausforderung für jeden gleichklassigen Wachauer. 93+/100

Mein Winzer

Jurtschitsch

Das Familienweingut in Langenlois gilt als einer der Top-Produzenten im Kamptal. Doch Alwin und Stefanie Jurtschitsch gehen über die „Klassiker“ hinaus. Bereits unter den Brüdern Edwin, Paul und Karl Jurtschitsch zählte der Langenloiser Familienbetrieb zu den besten Produzenten des Kamptals und...