Spätburgunder trocken 2019

Katharina Wechsler

Spätburgunder trocken 2019

saftig
fruchtbetont
seidig & aromatisch
92
100
2
Spätburgunder 100%
5
rot
12,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Spätburgunder trocken 2019

92
/100

Lobenberg: Seit vielen, vielen Jahren erzeugt der Betrieb einen ausgesprochen spannenden Spätburgunder. Mit dem Jahrgang 2019 hat Katharina den Wein ein bisschen mehr in die naturbelassene Richtung bewegt. Unfiltriert und nur ganz niedrig geschwefelt. Dementsprechend wird er jetzt bewusst als Landwein deklariert. Sehr viel schwarze Kirsche, etwas Zwetschge, Holunder dazu. Sehr feine Nase, duftig und intensiv, etwas an rauchige Schieferböden erinnernd, durchaus ein bisschen wild in der Nase. Dann kommt eine sehr schöne, intensive Waldbeerenfrucht im Mund. Dunkle Beeren und saftige schwarze Kirsche, aber nicht fett. Es ist fein und delikat gehalten. Man spürt den naturbelassenen Ansatz schon etwas, aber es ist dennoch saftig, wärmend und einnehmend mit sehr schöner Frucht. Und das ist für das Geld, das er den Endverbraucher dann kosten wird, ein außergewöhnlich schöner Pinot Noir. 92/100

Mein Winzer

Katharina Wechsler

Erst 2010 beschloss Katharina Wechsler ihre Karriere in der Berliner Medienwelt aufzugeben. Zurück zur Scholle auf den elterlichen Hof, in die Heimat Westhofen. Und alles selbst machen, malochen sieben Tage die Woche, nur der Vater hilft mit.