Rudolf May

Spätburgunder Retzstadt Langenberg Erste Lage 2013

fruchtbetont
strukturiert
92–93
100
2
Spätburgunder 100%
5
rot
13,5% Vol.
Trinkreife: 2015–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92–93/100
6
Deutschland, Franken
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Spätburgunder Retzstadt Langenberg Erste Lage 2013

92–93
/100

Lobenberg: 13,5 Gramm Alkohol, Restsüße 0,7, Säure 5,6. Komplett auf Muschelkalk gewachsen, Reben 20 bis 30 Jahre alt. Betörend schöne Kirsch-Pflaumen-Hagebutten-Nase. Sehr feiner burgundischer Mund. Den Wein würde man nicht nach Deutschland verorten - so zart, so schön, charmant und doch tolle Säure und Frische zeigend. Irgendwo zwischen Burgund und Rheingau zu verorten ist unwahrscheinlich, eben gerade deshalb archetypisch für einen Frankenwein. Bewertung 92-93/100

Mein Winzer

Rudolf May

Rudolf May aus dem kleinen Winzerörtchen Retzstadt, nördlich von Würzburg, ist ein ruheloser Geist. Immer auf der Suche nach den kleinen Veränderungen, die seine Arbeit perfektionieren.