Spätburgunder trocken

Christmann

Spätburgunder trocken 2018

BIO

fruchtbetont
saftig
92
100
2
Spätburgunder 100%
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Spätburgunder trocken 2018

92
/100

Lobenberg: Was für ein lustiger Bursche dieser Gutswein. Pikant, das Wasser läuft im Mund zusammen. Süße Himbeere mit Sauerkirsche, kalkig, kreidiges Salz, superseidiger Gerbstoff, Pinot im besten Stil eines Fritz Becker, also Burgund meets Pfalz. Ich bin verblüfft, sowas von lecker. Aber auch frisch, das ist jetzt auf keinen Fall nur ein gefälliger Plätscherwein, im Gegenteil, der Wein hat Zug und Saft und Minerltät. Bravo Sophie Christmann! 92/100

Mein Winzer

Christmann

Seit 1996 wird das Weingut von Steffen Christmann in der 7. Generation geführt. Seit 2004 gänzlich dem ökologischen und nun auch dem biodynamischen Anbau verschrieben. Die Umstellung hat einen Nebeneffekt: Christmanns Weine erreichen trotz längerer Vegetationsperioden und höherer physiologischer...

Diesen Wein weiterempfehlen