Spätburgunder Ihringer Winklerberg Häusleboden Großes Gewächs 2019

Dr. Heger: Spätburgunder Ihringer Winklerberg Häusleboden Großes Gewächs 2019

2
Spätburgunder 100%
5
rot, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2025–2050
Verpackt in: 6er
9
strukturiert
seidig & aromatisch
saftig
3
Suckling: 98/100
Lobenberg in Wiesbaden: 97–100/100
Gerstl: 20/20
6
Deutschland, Baden
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
98
/100

Suckling über: Spätburgunder Ihringer Winklerberg Häusleboden Großes Gewächs

-- Suckling: The very expressive, flinty nose pulls you into this super-vibrant masterpiece of minerality. Giant structure and astonishing freshness intertwine in this pulse of energy from the far southwest of Germany. Stunning cherry fruit and spice, even at this very early stage in its development. Enormously long and profound finish that’s diamond-bright in spite of a touch of bitter chocolate! Drinkable now, but best from 2025. 98/100

97–100
/100

Lobenberg in Wiesbaden über: Spätburgunder Ihringer Winklerberg Häusleboden Großes Gewächs

-- Lobenberg in Wiesbaden: Reiche süße rote Frucht in der opulenten Nase. Der generöseste Wein von Heger, reich und großramig, charmant, rubenshaft. Ein Chambertin aus Baden, alles passt. Fein, verspielt und generös fruchtig süße zugleich. Einer der besten Weine, die Heger je erzeugt hat. 97-100/100

20
/20

Gerstl über: Spätburgunder Ihringer Winklerberg Häusleboden Großes Gewächs

-- Gerstl: Auf der Lage Häusleboden stehen die ältesten Spätburgunder Reben vom Kaiserstuhl (1956 gepflanzt, Sélection massale). Mit ungeheurer Ausdruckkraft strahlt dieser Pinot aus dem Glas. Man spürt die Kraft und die Substanz, die ihm die Natur mitgegeben hat. Ein Parfum wie aus dem Burgund mit viel Kirschenfrucht und rotbeerigen Aromen. Noble Kräuter und zarte florale Nuancen im Hintergrund. Alles wirkt unglaublich harmonisch und gleichzeitig edel. Ich stelle mir vor, wie dieser Wein in 10 bis 20 Jahren duften wird, bestimmt wie ein Grand Cru aus dem Burgund. Seidig fein am Gaumen und doch auch mit genügend Druck. Sehr präzise ausgebaut mit einnehmender Komplexität. Ein grosser Pinot. (pb) 20/20

Mein Winzer

Dr. Heger

Weingut Dr. Heger heißt Weinanbau in dritter Generation. 1935 wurde das Weingut vom Landarzt Dr. Max Heger gegründet. Sein Sohn Wolfgang Heger führte es in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts in die Spitze der besten Deutschen Weingüter.