Horst Sauer

Silvaner trocken Escherndorfer Lump 2014

voll & rund
exotisch & aromatisch
91+
100
2
Silvaner 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2015–2021
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91+/100
Falstaff: 92/100
Gerstl: 17+/20
6
Deutschland, Franken
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Silvaner trocken Escherndorfer Lump 2014

91+
/100

Lobenberg: Hat in der sahnigen Struktur durchaus eine gewisse Ähnlichkeit mit dem Müller Thurgau Kabinett aus gleichem Haus. Auch hier Grapefruit mit weicher gelber Birne. Dann folgt schöne Netzmelone und ein wenig weißer und gelber Pfirsich. Der Wein ist sehr aromatisch. Im letzten Hauch dann auch ein wenig Limone. Im Mund dominiert weißer und gelber Pfirsich mit ein wenig Marille. Feiner aromatischer Mund. Dann eine schöne Begleitmusik aus Litschi und Kiwi. Mittlere Länge, er rollt fruchtig und finessereich nach. Tolle Harmonie mit fruchtigem Kick und überzeugender Frische. 91+/ 100

92
/100

Falstaff über: Silvaner trocken Escherndorfer Lump

-- Falstaff: 12% Stoffig mit Saft und Kraft, dabei würzig (fenchel, Kamille...) zur offenen gelben (heimisch bis exotischen) Frucht; vollsaftig weich und doch mit offensiven (dezent tanninigen) Konturen. 92/100

17+
/20

Gerstl über: Silvaner trocken Escherndorfer Lump

-- Gerstl: Da ist schon eine raffinierte Mineralität mit im Spiel, ganz feine Frucht, sublimes Parfüm. Schön schlanker, rassiger Gaumen, das ist schon ein raffinierter Wein, die fein Frucht und die delikate Rasse schwingen perfekt harmonisch. Wunderschöne, spielerische Aromatik. 17+/20

Mein Winzer

Horst Sauer

Horst Sauer und seine Tochter Sandra bearbeiten zusammen über 18 Hektar der besten Weinberge Frankens. Als Horst Sauer den Betrieb, der bereits vom Urgroßvater gegründet wurde, vom Vater übernahm, waren es gerade 2,5 Hektar ohne Selbstvermarktung.