Silvaner Himmelspfad Großes Gewächs 2019

Rudolf May

Silvaner Himmelspfad Großes Gewächs 2019

BIO

mineralisch
voll & rund
96–97
100
2
Silvaner 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96–97/100
Suckling: 95/100
Falstaff: 95/100
6
Deutschland, Franken
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Silvaner Himmelspfad Großes Gewächs 2019

96–97
/100

Lobenberg: Dieser 2019er Himmelspfad erfüllt meine Erwartungen voll, weil er die Eleganz und die Feinheit des 2018ers wiederholt, weil er die loirehafte, an Chenin Blanc erinnernde Supereleganz ausstrahlt. Quitte mit weißem Pfirsich. Helle Birne, Netzmelone. Nichts aus der Zitrusregion. Alles nur aus dem Steinobst kommend. Schöner weicher Mund. Auch hier cremig. Ein bisschen Orange, eine feine Blumigkeit ausstrahlend. Sehr angenehm, sehr trinkig und saftig. Aber, um ganz ehrlich zu sein, kommt er an die überragende Klasse des großen 2018er nicht heran. Obwohl er klassischer ist, das gebe ich zu. Aber diese Mega-Ausprägung Silvaner 2018 schafft er auch nicht, wie das leider zuvor bei Horst Sauers 2019er auch der Fall war. 2018 war das Jahr des Silvaners, 2019 ist extrem gut, aber im Grunde zu klassisch, um zu internationalem Top-Kino aufzuschließen. 96-97/100

95
/100

Suckling über: Silvaner Himmelspfad Großes Gewächs

-- Suckling: Plenty of red and nutty, old-fashioned apple and great freshness make this intense and highly structured dry silvaner very appealing. Shows delicacy that’s rare in high-end examples of this grape, the finish extremely long and polished. From organically grown grapes. Drink or hold. Screw cap. 95/100

Mein Winzer

Rudolf May

Rudolf May aus dem kleinen Winzerörtchen Retzstadt, nördlich von Würzburg, ist ein ruheloser Geist. Immer auf der Suche nach den kleinen Veränderungen, die seine Arbeit perfektionieren.