Shiraz 2018

Luddite: Shiraz 2018

Zum Winzer

95–96
100
2
Shiraz 100%
5
rot, trocken
14,5% Vol.
Trinkreife: 2026–2039
Verpackt in: 6er
9
pikant & würzig
voluminös & kräftig
strukturiert
3
Lobenberg: 95–96/100
Tim Atkin: 93/100
6
Südafrika, Walker Bay, Bot River
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Shiraz 2018

95–96
/100

Lobenberg: Ein riesiger Erfolg bei den Fans von Luddite. Der Shiraz von Luddite stammt von unbewässerten Bushvines in Bot River. Die Böden sind geprägt von verwittertem Schiefer. Die Trauben wurden handgelesen und gepresst und mit eigenen Hefen vergoren. Danach folgte die Reife in französischen und ungarischen Eichenfässern, wobei nur ein kleiner Teil aus neuem Holz besteht. Nach zwei Jahren Reifung wird der Wein abgezogen und unfiltriert mit einer minimalen Schwefelzugabe gefüllt. Niels numeriert jede der 5900 gefüllten Flaschen von Hand – einfach irre! In der Nase diese reifen Früchte. Rote und schwarze Johannisbeeren, dunkle Kirschen, Pflaumen, Brombeeren und Heidelbeeren. Dazu florale und kräutrige Noten von Veilchen und Rosmarin, Lakritz, Tabak, Zeder, Minze, Eukalyptus, etwas Rauch, würziges Unterholz und ein Hauch Mokka. Ungemein dicht, kraftvoll und komplex. Am Gaumen dann sehr elegant, seidig und frisch. Die Frische erinnert an einen typischen Shiraz von der Rhone, aber auch ein kleiner Touch Australien schwingt hier mit. Die Mineralität vom Schiefer kommt durch und wieder diese herrlich dunklen Beeren aus der Nase. Die Tannine sind spürbar, aber sehr fein und mundfüllend. Der würzige Nachhall scheint endlos und hinterlässt einen fruchtig-eleganten Gesamteindruck. Ein großer Wein mit einer faszinierenden Struktur. South Africa at its best! 95-96/100

93
/100

Tim Atkin über: Shiraz

-- Tim Atkin: Yields were slashed by more than 75% in 2018 because of the drought, so Luddite Shiraz's many fans may have to search harder for a fix of their favourite wine this year. Big, bold and bruising, it's a wine that revels in its distinctive style, with garrigue and tapenade aromas, subtle 20% new oak, dense tannins and fig, mulberry and dark berry fruit. 2023-28. 93/100

Mein Winzer

Luddite

Man sagt Niels Verburg nach, er sei einer der sympathischsten Menschen Südafrikas. Das kann ich bestätigen! Zudem ein großer Winzer – manche sagen, der beste Südafrikas. Mit seinen ehrlichen Weinen und dem hohen Wiedererkennungswert hat sich das winzige 5 Hektar Weingut Luddite Wines als...