Sexy MF Pinot Rose Unfiltered trocken

Katharina Wechsler

Sexy MF Pinot Rose Unfiltered trocken 2019

90–91
100
2
Spätburgunder 100%
5
rosé
11,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 90–91/100
Suckling: 91/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Sexy MF Pinot Rose Unfiltered trocken 2019

90–91
/100

Lobenberg: MF steht für Mariafelder, also die Bezeichnung eines bestimmten Spätburgunder-Klons. Der Rosé stammt aus Direktpressung wie in der Provence üblich, also nicht im Saignée-Verfahren von der Rotwein-Maische gezogen. Nach einer Maischestandzeit kommen ganze Trauben mit Stielen und entrappte Beeren in die Gebinde, also mit kleinem Anteil Maischegärung, Ausbau im 500 Liter Tonneau und im Stahltank. Im April wurde der Wein dann unfiltriert direkt von der Feinhefe abgefüllt. Das ist ein Rosé der etwas anderen Art, aber ein spannender, sehr aufregender. Durch die teilweise Maischegärung behält der Wein nicht nur Frische, sondern auch Würze. Es gibt kaum Rosés, die da mithalten könnten in dieser sehr speziellen Art. Der Wein hat einen wahnsinnigen Spannungsbogen, er hat die Frische und die Süße aus dem Spätburgunder, er hat ein bisschen Hagebutte und Johannisbeere. Ein kleiner Touch Schalenaromatik ist dabei, feine Gerbstoffe am Gaumen, was ihm aber ziemlich gut bekommt. Das ist ein sehr feiner Zechwein mit Anspruch und einem leicht aufregenden Kick als zusätzliche Komponente. So trinke ich Rosé gerne. Nicht nur schick, sondern auch spannend. 90-91/100

91
/100

Suckling über: Sexy MF Pinot Rose Unfiltered trocken

-- Suckling: This crazy, cloudy pinot noir rosé is actually closer to a light red wine with a ton of cherry fruit and a touch of tannin, well-married to the lively acidity. Bottled unfiltered, therefore shake well before serving to evenly distribute the yeast deposit. Drink now. 91/100

Mein Winzer

Katharina Wechsler

Erst 2010 beschloss Katharina Wechsler ihre Karriere in der Berliner Medienwelt aufzugeben. Zurück zur Scholle auf den elterlichen Hof, in die Heimat Westhofen. Und alles selbst machen, malochen sieben Tage die Woche, nur der Vater hilft mit. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen