Helmuth Hirth

Sekt Pinot Rose Brut Flaschengärung 2012

91–92
100
2
Schwarzriesling 100%
5
rosé
Flaschengärung
Perlend
12,5% Vol.
Trinkreife: 2014–2018
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91–92/100
6
Deutschland, Württemberg
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Sekt Pinot Rose Brut Flaschengärung 2012

91–92
/100

Lobenberg: Mit Jahrgang 2012 umgestellt auf auf Jahrgang und umgetauft von Brut de Noir auf Pinot Rosé. Helles Rosa mit goldenen und orangen Reflexen. Kräuter, Wiesenblumen und ein Hauch Marzipan. Klassisch ausgebaut, also mit zweiter Gärung in der Flasche und handgerüttelt, wie in der Champagne. Auch im Antrunk klassisch, mit Kirsche und feiner Quitte. Macht sofort Lust auf mehr, dank seiner feinen und belebenden Perlage. Vollreifer Apfel und Himbeere hallen lange fein nach. Tolle, leicht dropsige Note. Ein toller und ungemein leckerer Rosé-Sekt aus Deutschland mit einem superben Preis-Leistungsverhältnis. 91-92/100

Gerstl über: Sekt Pinot Rose Brut Flaschengärung

-- Gerstl: 100% Pinot Menier. Feine Frucht, zartes Himbeer, schön mineralisch. Das ist echtes Trinkvergnügen, ich bin kein grosser Schaumwein Freund, aber so etwas würde ich auch trinken, das ist ohne Zweifel besser als jeder normale Marken Champagner. Ist schön süss, aber im angenehmen Bereich, unkompliziert, super angenehm. 18/20

Mein Winzer

Helmuth Hirth

Bereits seit vielen Generationen betreibt die Familie Hirth Weinbau im schwäbischen Willsbach. Vater Walter wandte sich von der Genossenschaft ab, um die Weine für seine Schankwirtschaft selbst zu vinifizieren.