Schäfer Fröhlich

Sekt Pinot Blanc Brut Flaschengärung 2014

Sekt Pinot Blanc Brut Flaschengärung 2014
RebsorteRebsorte
Weißburgunder 100%
BewertungBewertung
Lobenberg 96-97/100
WeinWein
Weißwein
flaschengaerung
perlend
12,0% Vol.
Trinkreife: 2017 - 2030
LageLage
Deutschland
Nahe
Allergene
Sulfite

  • 25,00 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

33,33 €/l

Lebensmittelangaben

Alle Weine von Schäfer Fröhlich

Abfüller - Weingut Schäfer Fröhlich, Schulstraße 6, 55595 Bockenau / Nahe, DEUTSCHLAND


Lobenberg

Lobenberg über:
Sekt Pinot Blanc Brut Flaschengärung 2014

96-97/100
Lobenberg: Alte Reben reiner Weißburgunder bei Tim Fröhlich, das geht sonst in den "R". Die Fertigung erfolgt wie bei einem Weißburgunder. Spontan vergoren. Im Holz ausgebaut, und erst dann an Volker Raumland geliefert. Dort im Champagnerverfahren versektet. 18 Monate in der Flasche auf der Hefe. Nase und Mund sowas von extrem typisch Weißburgunder, wie ich selten einen Weißburgunder typischer hatte. Vielleicht unterstützt die Kohlensäure diesen Eindruck nochmal. Eine total salzige Mineralität auf der Zunge. Nur weiße Frucht. Weißer Pfirsich, weiße, cremige Birne. Aber in dieser totalen Reintönigkeit des Weißburgunders. Mit dieser Dichte dieses Weins, dieser unglaublichen Länge. Diese Weine aus dem Weinberg für den Weißburgunder R, also des besten Weißburgunders des Hauses. Wird etwas eher geerntet, um die Säure zu halten. Keine Phenolik. Langsam über 10 Stunden gepresst, spontan im Holz vergoren und im Holz auf der Vollhefe ausgebaut. Das Phänomenalste an diesem Champagner/Sekt ist diese unglaubliche Länge und der Nachhall. Für Minuten auf der Zunge verbleibend, und dabei gleichzeitig so unglaublich charmant. Für mich gibt es gar nicht so viele deutsche Sekte, die in dieser Klasse spielen. Ich bin schwer begeistert. Superber Stoff, auch wenn er sicher klar über 20 Euro kosten wird. Jeden Cent wert, weil er so archetypisch und einzigartig in dieser Extremausprägung der Stilistik ist. 96-97/100
Mein Winzer

Schäfer Fröhlich

Seit 1800 betreiben Fröhlichs Weinbau an der Nahe. Tim Fröhlich bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie das 16 ha große Weingut. Die Lagen mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden bilden das Fundament für unverwechselbare, authentische Rieslinge. [...]

Zum Winzer
  • 25,00 €
Lebensmittelangaben

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 33,33 €/l