Domaine de Creve Coeur

Seguret Cotes du Rhone Villages 2016

BIO

tanninreich
pikant & würzig
93+
100
2
Grenache 60%, Mourvedre 40%
5
rot
14,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2036
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Frankreich, Rhone, Gigondas und Rasteau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Seguret Cotes du Rhone Villages 2016

93+
/100

Lobenberg: Das ist Pablos Cuvée aus 60% Grenache und 40% Mourvèdre. Traditionelle Vinifizierung mit eigenen Hefen und Rappen, Ausbau in gebrauchtem Holz über 12 Monate. Schon allein die Nase gibt ein komplexes Bild ab. Olive, Lorbeer, dunkle und saftige Brombeere, etwas Cassis und rauchige Noten. Am Gaumen kommen die Rappen zur Geltung, lassen richtig die Muskeln spielen. Und trotzdem gelingt es der Frucht sich darüber hinwegzusetzen. Man hat mit zunehmender Belüftung sogar etwas Blutorange am Gaumen und erst später Schlehe und Waldbeeren. Das Tannin ist wirklich sehr muskulös, aber dieser Wein kann auch problemlos 15 Jahre reifen. 93+/100

Mein Winzer

Domaine de Creve Coeur

Pablo Höcht entdeckte ich auf meiner Rhônereise 2017. Er ist niemand geringeres als der Ex-Kellermeister von Saint-Cosme, der hier sechs Jahre bei Louis Barroul verbrachte. Das hier ist sein Weingut, sein Projekt. Nur sechs Hektar, alles in Handarbeit. Seit 2010.