Schloss Saarsteiner Riesling Kabinett feinherb 2020

Schloss Saarstein

Schloss Saarsteiner Riesling Kabinett feinherb 2020

Sale

leicht süss
mineralisch
93+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
10,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2035
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
Gerstl: 18+/20
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Schloss Saarsteiner Riesling Kabinett feinherb 2020

93+
/100

Lobenberg: Der Wein liegt bei 24 Gramm Restzucker und strömt mit weißen Blüten, grünem Apfel, süßer Aprikose aus dem Glas. Ein bisschen Minze und Zitronengras an den Seiten, leichtfüßig und verspielt. Ganz filigran und zart im Charakter. Die Süße ist angenehm balanciert, nicht ganz so kernig trocken wie manche feinherbe an der Saar dieses Jahr schmecken, aber weniger süß als ein fruchtsüßes Kabinett. Der Wein liegt in der Balance dazwischen und erreicht dadurch einen feinfruchtigen, saftigen Schmelz. 92+/100

18+
/20

Gerstl über: Schloss Saarsteiner Riesling Kabinett feinherb

-- Gerstl: Bereits im Duft ein herrlicher Kabinett mit betö-render Aromatik und grosser Frische: Grapefruit, helles Steinobst und Wiesenkräuter strahlen hier um die Wetter, dahinter sorgt eine zarte Schiefernote für kühlen Charakter. Schwebt fast über den Gaumen, die Harmonie aus animierender Leichtigkeit, feinster Extraktsüsse und unverkennbarer Riesling-Aromatik ist absolut genial. Auch die Säure wirkt wunderbar erfrischend und begleitet die köstlichen Steinobst- und Zitrusaromen bis ins lange Finale. Ein grossartiger Weinwert, die absolute Leichtigkeit des Seins. (mh) 18+/20

Mein Winzer

Schloss Saarstein

Christian Eberts Schloss Saarstein liegt in einer der schönsten Landschaften der Saar, überaus malerisch.