Schloss Saarstein

Schloss Saarsteiner Riesling Kabinett feinherb 2015

leicht süss
mineralisch
95–96+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
10,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–96+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Schloss Saarsteiner Riesling Kabinett feinherb 2015

95–96+
/100

Lobenberg: 9,5% Alkohol, 20g Restzucker, 9g Säure. In der Nase die unendliche Leichtigkeit des Seins, typisch Saar, typisch 2015. Alles aus typischem Saarschiefergestein und nur von den „Alten Reben“. Jahrgangspezifisch mit unglaublich feiner und schmelziger Extraktsüße hinter blumiger weißer Frucht, weißem Pfirsich, Melone und wunderschönen Teenoten. Dann kommt wunderschöne Minze. Die Primäraromatik ist sensationell. Alles tanzt und springt aus dem Glas und umarmt dich vor lauter Freude und schreit „Juchu“. Das ist ein großes jubilieren. Ich war bei Hanno Zillikens Kabinett Feinherb begeistert und bin es auch hier wieder. Zwei grandiose feinherbe Finesse-Riesen mit unterschiedlicher Mineralität. Man kann gar nicht wieder aufhören mit dem Riechen. Dieser Geruch ist so berauschend, so fein, so ätherisch. Genau wie Hanno Zillikens Feinherb, so tanzt auch dieser um das goldene Ei. Er ist so verspielt, so rassig und trifft jeden Nerv, alles ist berührt. Die Augen ziehen sich zusammen, alles tänzeld und alles freut sich. Dabei schmeckt das ganze auch noch unglaublich lecker. Das ist ein wirklich feiner Feinherb von der Saar in Perfektion. 95-96+/100

Mein Winzer

Schloss Saarstein

Christian Eberts Schloss Saarstein liegt in einer der schönsten Landschaften der Saar, überaus malerisch. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen