Scheurebe trocken

Wittmann

Scheurebe trocken 2019

BIO

exotisch & aromatisch
92
100
2
Scheurebe 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2025
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Scheurebe trocken 2019

92
/100

Lobenberg: Es gab 2019 einen späten Austrieb, dann einen insgesamt warmen und trockenen Sommer, der in Rheinhessen in einen super Herbst mit kühlen Nächten mit hoher Tag-Nacht-Amplitude. Die Lese hat ganze drei Wochen später als 2018 angefangen, das ist schon beachtlich. Neben dem Lesezeitpunkt als wichtigen Faktor, sind heute auch zunehmend andere Bodenzusammensetzungen gefragt. Ton im Boden hält genug Wasser, in trockenen Jahren kann das ein großer Vorteil sein. Wie schon 2018 war auch die vorausschauende Laubarbeit mit viel Beschattung und die insgesamte Harmonie der Reben mit einem gut gepflegten Weinbergsboden der Schlüssel den Sweet Spot zwischen hoher Reife und pikanter Spannung zu erzielen. Philipp Wittmann ist das mit seinem schon viele, viele Jahre biologisch und biodynamisch betriebenen Gesamtkonzept geradezu herausragend gelungen dieses Jahr, genau wie es auch letztes Jahr der Fall war. Scheurebe ist eine Neuzüchtung, eine Kreuzung aus Riesling und der Bukettraube, daher kommt die aromatische Auslegung. Die Nase zeigt wunderbare Exotik wie sie so typisch ist für diese Rebsorte, ganz feine Honignoten mit üppigem Bratapfel, Zitronengras, Bergkräuter, gelbe Birne, satt und druckvoll aromatisch. Der Wein rieht ein klein wenig als hätte er Botrytis, was nicht der Fall ist, alles ist aus extrem gesundem Lesematerial entstanden. Aber diese Hocharomatik ist schon berauschend. Ganz durchgegoren und trocken, sehr feiner Bitterstoff aus Grapefruit und Pomelo, ein kleines bisschen cremige Maracuja mit pikanter Salzspur am Gaumen. Leicht phenolisch, dadurch bekommt er eine schöne Struktur. Gute Länge, feines Salz, der Wein macht mit seiner hohen Aromatik sehr viel Freude. Er ist in seiner Art ein echtes Unikat. 92/100

Mein Winzer

Wittmann

Das Weingut Wittmann existiert seit vielen Generationen. Inzwischen führt Philipp Wittmann das Weingut in langer Familientradition. Die Eltern, Elisabeth und Günter, sind schon noch tatkräftig dabei, aber sie erkannten sehr früh das unbändige Qualitätsstreben und die Führungsqualität des Sohnes, und...

Diesen Wein weiterempfehlen