Savagnin L'Etoile 2018

Montbourgeau

Savagnin L'Etoile 2018

unkonventionell
voll & rund
mineralisch
94+
100
2
Savagnin 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2023–2048
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
6
Frankreich, Jura
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Savagnin L'Etoile 2018

94+
/100

Lobenberg: L'Etoile ist die Heimatgemeinde der Familien-Domaine Montbourgeau. Diese Gemeinde ist seit Langem für ihre ultrafeinen Weine bekannt. Manch einer mag sie zu leicht oder filigran finden, jedenfalls sind sie seit jeher eleganter im Ausdruck als im Rest des Juras. Im Fuder spontan vergoren und für zwei Jahre immer ganz aufgefüllt ausgebaut. Dann ins kleine Holz abgestochen und für ein weiteres Jahr sous voile, also unter Florhefe, oxidativ ausgebaut. Grandiose Würzigkeit in der Nase, Macadamia-Nuss, Süßholz, Curcuma, Austernschale, weißer und roter Pfirsich, aber ganz fein und zart, sehr elegant. Weiße Blüten, Orangenschalen und grüner Pfirsich am Gaumen, von einer sehr feinen Salzspur an den Zungenrändern eingerahmt. 2018 hat etwas mehr Druck, mehr Schmelz, ist aber verblüffender Weise ebenso elegant wie das Vorjahr 2017, nur etwas anders gebaut. Obwohl die Handschrift von Montbourgeau eher auf der feinen Seite ist, ziehen sich die Augen zusammen durch die hohe Intensität und das scharfe Salz, das hintenraus an den Backen zieht. Die Tanninstruktur steckt die Kanten ab. Hell, nussig und elegant, unglaublich fein für einen Savagnin und doch so kraftvoll, tief und würzig vom Florhefe-Ausbau. Das ist schon eine einmalige Balance in den Weinen von Montbourgeau. Ich kenne keine andere Domaine, die den oxidativen Ausbau so filigran hinbekommt. 94+/100

Mein Winzer

Montbourgeau

Die Domaine Montbourgeau ist eine unserer spannendsten Entdeckungen der letzten Jahre im Jura! Denn vieles ist ganz besonders an dieser kleinen Domaine, die von einem Mutter-Sohn-Gespann geführt wird. L’Etoile ist die Heimatgemeinde der Familien-Domaine Montbourgeau, die in einem kleinen, sehr...