Venica & Venica

Sauvignon Blanc Ronco delle Mele 2018

frische Säure
leicht & frisch
95+
100
2
Sauvignon Blanc 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2037
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95+/100
6
Italien, Friaul
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Sauvignon Blanc Ronco delle Mele 2018

95+
/100

Lobenberg: Ein Sauvignon Blanc aus dem Collio gilt wohl als Exot in Italiens Weißweinwelt. Der Ausbau findet im großen Holz statt, das sorgt für eine gewisse Cremigkeit. Die Sauvignon-Blanc-Trauben stammen aus der Südwestlage Ronco delle Mele. Das Traubenmaterial kann hier langsam ausreifen, was einen extrem komplexen und vielschichtigen Weißwein ergibt. Er pendelt zwischen Sancerre und Pfälzer Sauvignon Blanc, vereint also Mineralität mit Kraft und reifen Noten. Im Bouquet reife Birne, Grapefruit, ein bisschen Feuerstein aber auch mit Luft Mango und Passionsfrucht. Am Gaumen finden wir etwas Litschi und Aprikose, sehr zart mit leicht herbem Einschlag, etwas grapefruit-bitter in der eleganten weißen Frucht mit feinem Schmelz. Expressiv, lebendig, kräftig. Ein großartiger Wein. 95+/100

Mein Winzer

Venica & Venica

Venica ist einer der Klassiker des Collio. Das Collio im Friaul befindet sich im Nordosten Italiens, zwischen den Julischen Alpen und dem Adriatischen Meer. Ein von zwei Weltkriegen geprägtes und von drei Kulturen beeinflusstes Gebiet. Österreich, Slowenien und das Kaiserreich Österreich-Ungarn...