Saumur Champigny 2020

Domaine des Roches Neuves: Saumur Champigny 2020

BIO

Zum Winzer

92–93
100
2
Cabernet Franc 100%
5
rot, trocken
13,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2032
Verpackt in: 6er
9
pikant & würzig
saftig
3
Lobenberg: 92–93/100
Galloni: 91/100
6
Frankreich, Loire, Saumur
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Saumur Champigny 2020

92–93
/100

Lobenberg: Der Saumur Champigny ist die rote Basis bei Germain und eine Cuvée aus verschiedenen Parzellen. Das ist immer ein ganz typischer Saumur, der den Cabernet Franc etwas rustikaler interpretiert, aber dabei immer schlank hält. Leuchtet granatfarben und duftet nach dunklen Beeren, getrocknetem Thymian, etwas grüner Paprika, aber das neben reifen Beeren nur ganz dezent. Am Gaumen schlank, ganz feine, weiche Tannine, besitzt Spiel am Gaumen, klingt erfrischend aus. Der Wein kann oder muss auch etwas kühler getrunken werden. Germain trinkt ihn auch gerne kalt im Sommer. Dieser Wein erfrischt dann mehr als manch primärfruchtiger Weißwein. Eine echte Wohltat, passt super zu kurz angebratenem oder gegrilltem Fleisch. Würzig und süffig. Ein echter Muntermacher mit großartigem Trinkfluss und moderatem Alkohol! 92-93/100

91
/100

Galloni über: Saumur Champigny

-- Galloni: The Saumur Champigny label changes color every year, and in 2020 it's lilac. This might not be one of the estate’s single-vineyard cuvées but it offers delight with its bright, ripe fruit and sense of purity and transparency. There's nothing forced here (or in any of the other Roches Neuves wines, for that matter). Very natural and dangerously more-ish. 91/100

Mein Winzer

Domaine des Roches Neuves

Thierry Germain kann ohne Übertreibung zu den allergrößten Winzern der Loire gezählt werden. Er beherrscht die Vielfältigkeit der Loire wie nur ganz wenige Winzer. Man kann dabei aber nicht sagen, ob seine Rot- oder seine Weißweine besser sind, er beherrscht eben die ganze Farbpalette der Loire auf...