Domaine des Roches Neuves

Saumur Blanc Clos de l'Echelier 2016

BIO

mineralisch
exotisch & aromatisch
unkonventionell
95–97+
100
2
Chenin Blanc 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2049
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–97+/100
Falstaff: 94/100
6
Frankreich, Loire
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Saumur Blanc Clos de l'Echelier 2016

95–97+
/100

Lobenberg: Eine 300 Jahre alte, eingemauerte Parzelle mit Chenin Blanc und Cabernet Franc auf lehmigem Boden und Kalkgestein, die nur wenige Flaschen hervorbringt. Ausbau in alten 600l-Fudern von Stockinger. Leuchtet blassgold im Glas, unfiltriert abgefüllt. Zunächst ein Hauch von Grapefruit und Stroh, dann Nashi-Birne, etwas Rosmarin, auch Zitrusnoten und weiße Blüten. Hat eine fast harte Struktur am Gaumen, wirkt kalkig-mineral. Wieder etwas zarte Birne, dann Granny-Smith-Apfel, Zitrusabrieb, auch Ananas und Kiwi. Knalltrocken und enormen Druck am Gaumen aufbauend. Langer Nachhall, sehr frisch und animierend. Muss reifen! 95-97+/100

94
/100

Falstaff über: Saumur Blanc Clos de l'Echelier

-- Falstaff: Mittleres Goldgelb. Feiner Duft von weißem Steinobst unterlegt mit etwas Wiesenkräutern, ein Hauch von Grapefruit-Zesten, attraktives Bukett. Saftig, elegant, mineralisch-salzig, facettenreiche Säurestruktur, Ananas im Abgang, weiße Tropenfrucht im Nachhall, bleibt sehr gut haften, ausgewogener Speisenbegleiter mit Potenzial. 94/100

Mein Winzer

Domaine des Roches Neuves

Thierry Germain kann ohne Übertreibung zu den allergrößten Winzern der Loire gezählt werden. Er beherrscht die Vielfältigkeit der Loire wie nur ganz wenige Winzer. Man kann dabei aber nicht sagen, ob seine Rot- oder seine Weißweine besser sind, er beherrscht eben die ganze Farbpalette der Loire auf...