Sancerre Blanc Constellation du Scorpion

Vincent Gaudry

Sancerre Blanc Constellation du Scorpion 2019

BIO

frische Säure
mineralisch
94
100
2
Sauvignon Blanc 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2029
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94/100
Parker: 94/100
6
Frankreich, Loire
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Sancerre Blanc Constellation du Scorpion 2019

94
/100

Lobenberg: Seit 2010 gibt es diese Abfüllung, die man anhand des Etiketts als Sternzeichen des Skorpions erkennen kann. Der Unterschied zum Vieilles Vignes besteht in den unterschiedlichen Böden der Parzellen. Die Reben des Skorpions stehen gleich ums Eck des 200 Jahre alten Familienhauses, zu 100% ausschließlich auf Silexböden. Hellgold und silbern strahlend. Dieser Sancerre ist besonders würzig im Bouquet, hat viel weißen Pfeffer, dann wieder weiße Blüten, Rosenblätter und Granny-Smith-Apfel. Am Gaumen zeigt sich dann der terroirbedingte, wesentliche Unterschied zum Vieilles Vignes. Hier geht die Frucht etwas in den Hintergrund und der Silex (Feuerstein) spricht. Das bleibt trotz der Steinigkeit aber eine brillant strahlende, glockenklare Cuvée, die vibrierend frisch am Gaumen daherkommt. Ein präziser und ganz typischer Sancerre. Niemals blumig, immer mineralisch und von purem Trinkfluss geprägt. 94/100

94
/100

Parker über: Sancerre Blanc Constellation du Scorpion

-- Parker: From a southwest-exposed lieu-dit (Les Bouloises) in Saint-Satur on a mix of flint with loose, quite sandy siliceous clay (silex) soils and vinified in large oak, the 2019 Sancerre Constellation du Scorpion is intense yet refined and stony as well as smoky on the nose. On the palate, this is an intense, tightly structured and persistently salty Sancerre with fine, still young tannins and a long and grippy finish. Far too young to be served today, this is a Sancerre for the near future. Compared to the corresponding Mélodie de Vieilles Vignes, the Scorpion is richer, mightier, more mouthfilling and, perhaps, also more 2019. 94/100

Mein Winzer

Vincent Gaudry

Vincent Gaudrys Domaine befindet sich in dem winzigen Dörfchen Sury en Vaux, etwa 5 Kilometer nördlich von Sancerre. Finden wird man das 200 Jahre alte Familienhaus ohne persönliche Zielführung kaum. Hat man diese Hürde aber erst einmal überwunden, trifft man auf einen der größten Charakterköpfe des...

Diesen Wein weiterempfehlen