Sammlerbox: Trésors d'Ermitage (2 Flaschen) 2011

Chapoutier Sammlerbox: Trésors d'Ermitage 2011

BIO

Limitiert

Zum Winzer

100
100

Diese exklusive Sammlerbox enthält je eine Flasche Terrasses de Galets und Plaine des Murets

lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Sammlerbox: Trésors d'Ermitage (2 Flaschen) 2011

100
/100

Lobenberg: 2er Sammlerbox (Holzkiste) der besten weißen, biodynamischen Hermitage von Chapoutier bestehend aus je einer Flasche Terrasses de Galets und Plaine des Murets. Beide Lagen sind Auskoppellungen aus der Lieu Dit Einzellage Le Meal, von Anbeginn bestimmt für eine 'late release' Sammlerbox, von denen es weltweit nur 300 gibt. Meal (kommt von Honig, Bienenvölker sind hier zahlreich) ist die steilste und sonnigste Terrassenlagen des Hügels in Südexposition, am unteren Hang wird es dann zum Glück schattiger gen Abend. Dieser lehmigere lössigere Fuß des Hanges besteht aus runden Kieselsteine, den galets roules, daher der Name eines der zwei Weine. Der Plaine des Murets kommt vom Lieu Dit Les Murets, wo auch der de L'Oree wächst. Kalkböden, fluvatives Flussgeröll aus der Eiszeit. Süd-Südost-Exposition. Rare, biodynamische Perfektion aus Chapoutiers Schatzkammer aus dem traumhaften Jahrgang 2011, der zu Recht von Parker zwischen 99 und glatt 100 Punkten bewertet wurde. Die zwei Weine sind verblüffend unterschiedlich. Der Murets ist ein fast identisches Abbild des de L'Oree. Reife quitte, mürbe reife Ananas, viel Trockenblume, in Honig gewälzte Limette, genialer Nachhall einer hochreifen, goldgelben Chrakteristik. Noch Jahre vor sich habend, aber jetzt bei meiner Probe im April 2022 auf dem Punkt, erst nach Stunden der Luft rollt die perfekte Harmonie von hoher Reife und Honigmet mit hintergründiger Zitrusfrucht und Salz wieder hoch. Der Galets ist dagegen viele mittiger fokussiert, grüngelb, steinig, mineralisch, druckvoll bei großer Harmonie. Etwas dekadent, aber ich empfehle das Superkistchen vollständig zu öffnen und beide parallel zu trinken. 100/100

99–100
/100

Parker über: Sammlerbox: Trésors d'Ermitage (2 Flaschen)

-- Parker: In the same league and from one of the warmest terroirs on Hermitage hill, the 2011 Ermitage Le Meal Blanc is a massive effort that has overflowing amounts of tropical fruits, white flowers, creme brulee, buttered peaches, licorice and striking, liquid rock-like minerality. Full-bodied, voluptuous and awesome any way you look at it, it too can be enjoyed any time over the coming 3-4 decades. 99/100The 2011 Ermitage Cuvee de l’Oree comes from a lieu-dit known as Les Murets planted with 80- to 90-year-old Marsanne vines. The bouquet offers up scents of Asian spices, lychee nuts, white currant liqueur and peach and apricot marmalade. This stunning, honeyed, flamboyant white is perfection in a glass. Drink it over the next half century. 100/100

Mein Winzer

Chapoutier

Seit der Gründung im Jahre 1808 hat jede Generation aus dem Hause Chapoutier auf eigene Weise dazu beigetragen, ihre Weine zu weltweiten Spitzenprodukten zu entwickeln. Das größte bisheriges Wagnis war die komplette Umstellung der Produktion der Einzellagen auf biodynamischen Weinanbau. Hier wacht...