Saint Joseph Lieu-dit Saint Joseph 2017

Ferraton Pere et Fils

Saint Joseph Lieu-dit Saint Joseph 2017

97–98+
100
9
pikant & würzig, frische Säure, strukturiert
2
Serine 100%
3
Lobenberg 97–98+/100
Winespectator 95/100
Jeb Dunnuck 94+/100
Galloni 93–94/100
Parker 92–94/100
5
Rotwein
barrique
14,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2039
Verpackt in: 6er OHK
6
Frankreich, Rhone, Nordrhone
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Ferraton Pere e Fils, 13, rue de la Sizeranne, 26600 Tain L'Hermitage, FRANKREICH


  • 49,00 €

inkl. 16% MwSt., zzgl. Versandkosten

versandkostenfrei ab 150€ oder ab 12 Flaschen

Lieferzeit ca. 7 Tage

lobenberg

Lobenberg über:Saint Joseph Lieu-dit Saint Joseph 2017

97–98+
/100

Lobenberg: Dieser Lieu-dit gehört, genau wie der vorher probierte Crozes Hermitage Le Grand Courtil, in die sogenannte Selection Parcellaires. Dieser Lieu-dit Saint Joseph ist ein Wein aus der Reihe der Single Vinyeards. Die mit Abstand berühmteste und beste Lage in Saint Joseph, alle Toperzeuger wollen hier etwas haben. Natürlich bei Ferraton biodynamisch. Die Lage wurde jetzt innerhalb des Hauses hochgestuft zu den absoluten Top-Weinen, die eben bei Ferraton Selection Parcellaires genannt werden. Eine Analogie zu Chapoutiers Selection Parcellaires, Chapoutier ist ja seit einigen Jahren der Besitzer von Ferraton. Die Exposition des Lieu-dit Saint Joseph ist Südost. Der Wein wächst zu 100 % auf Granit. 100 % Syrah bzw Serine. Das sind sehr alte Reben. Es wird komplett entrappt, das Ganze wird im Beton spontan vergoren und im neuen und gebrauchten Barrique und Halbstück ausgebaut. Hier gibt es also auch neues Holz. Es gibt dieses Jahr nur 700 Flaschen, 50% Ausfall durch Trockenheit. Schon die Nase zeigt etwas mehr Gripp als der überragende Bonneveau. Er hat etwas mehr Dampf, und die rote Frucht ist etwas salziger unterlegt. Der Mundeintritt ist ganz groß, aber auch hier kommt die große Reife zum tragen. Die Ausgewogenheit, die Balance. Das ist ein großer Saint Joseph auf dem Niveau von Michel Tardieu. Das ist wirklich großer Stoff, und das steht dem Cote Rotie Montmain aus eigenem Hause nicht nach, sondern ich finde ihn sogar noch spannender. Alles wird belegt, dieser ultrakleine Ertrag bringt eine höhere Konzentration, die tiefe Säure wird nur balanciert durch die extrem hohe Mineralität und die salzige Schärfe. Wirklich großer Stoff. 97-98+/100

Winespectator

Winespectator über:Saint Joseph Lieu-dit Saint Joseph 2017

95
/100

-- Winespectator: Richly rendered, with lots of ganache and espresso notes leading off, followed quickly by waves of dark currant, plum and blackberry paste flavors. Singed tobacco and alder elements fill in on the finish. Features grip and drive to balance the heft. Well done. 95/100

Jeb Dunnuck

Jeb Dunnuck über:Saint Joseph Lieu-dit Saint Joseph 2017

94+
/100

-- Jeb Dunnuck: The flagship 2017 Saint Joseph Lieu-Dit Saint Joseph comes from one of the top vineyards in the appellation and spent 12-14 months in oak. It's another saturated purple-colored 2017 that has beautiful minerality to go with notes of scorched earth, camphor, ground pepper, iron, and leafy herbs. As with a number of top releases in the vintage, it has lots of fruit yet is firm, concentrated, and tight as a drum on the palate. Hide bottles for at least 4-5 years, but it's going to be long-lived. 94+/100

Galloni

Galloni über:Saint Joseph Lieu-dit Saint Joseph 2017

93–94
/100

-- Galloni: Vivid purple. A highly perfumed bouquet evokes ripe black and blue fruits, peony and incense, along with building baking spice and smoky mineral accents, Shows real depth as well as energy on the palate, offering spice-accented boysenberry, cassis and bitter chocolate flavors and a hint of candied flowers. Shows repeating florality and emphatic, minerally lift on a long, lively finish that's given shape by fine-grained tannins. This vineyard sits on pure granite. (raised in oak barrels, 15% of them new, for 16 months) 93-94/100

Parker

Parker über:Saint Joseph Lieu-dit Saint Joseph 2017

92–94
/100

-- Parker: --Parker: The 2017 Saint Joseph Lieu-Dit Saint Joseph is a micro-cuvée from 60-year-old vines (two barrels have been made, approximately 600 bottles). It offers aromas of violets and crushed stone backed by flavors of plum and licorice. Full-bodied, firm and structured, it looks like it will need a couple more years to come around. 92-94/100

Mein Winzer

Ferraton Pere et Fils

Samuel Ferraton, Vertreter der vierten Generation im Weingut, gab 1998 dem Haus einen neuen Impuls durch eine finanzielle Partnerschaft mit dem Haus Chapoutier bei gleichzeitiger Wahrung der qualitativen Unabhängigkeit. […]

Zum Winzer
  • 49,00 €

inkl. 16% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

, 65,33 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte