Saint Joseph Blanc Les Granits

Chapoutier

Saint Joseph Blanc Les Granits 2019

BIO

exotisch & aromatisch
voll & rund
96
100
2
Marsanne 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2024–2042
Verpackt in: 6er OHK
3
Lobenberg: 96/100
Jeb Dunnuck: 94–96/100
6
Frankreich, Rhone, Nordrhone
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Saint Joseph Blanc Les Granits 2019

96
/100

Lobenberg: Ein Wein der 'selection parcelaire', der vielleicht extremsten Form der in der Rhone biodynamisch betriebenen Weinberge. Blasses Grüngelb. In der Nase eine Mischung von Golden Delicious und reifer Netzmelone, dazu auch ein wenig Aprikose und reifer Pfirsich, unterlegt mit etwas Rosmarin und Lavendel. Im Mund überwiegen zunächst die blumigen und würzigen Noten, Rosmarin, Thymian und auch hier Lavendel. Leicht ölige Konsistenz, extrem reife Melone, etwas Litschi. Erinnert in seinem Aromenspektrum an einen gealterten Sauternes. Tolles Spiel zwischen Reife und feiner Säure. Langer Nachhall, wieder kräuterwürzig-provenzalisch, Thymian und Rosmarin aber auch vibrierendes Säurespiel. Übertrifft bei weitem das, was man von einem weißen Saint Joseph erwarten darf. Der beste je von mir probierte Les Granits Blanc. 96/100

94–96
/100

Jeb Dunnuck über: Saint Joseph Blanc Les Granits

-- Jeb Dunnuck: Orange marmalade, quince, salty minerality, white flowers, celery seed, and a touch of spice all emerge from the 2019 Saint Joseph Les Granits Blanc, which comes from one of the top terroirs in the appellation. Playing in the more full-bodied end of the spectrum, this incredible Saint-Joseph Blanc has a rounded, layered texture, a terrific sense of freshness and purity, classic Marsanne structure, and a great finish. It's certainly in the same realm as the 2018 and I'll be a buyer. 94-96/100

Mein Winzer

Chapoutier

Seit der Gründung im Jahre 1808 hat jede Generation aus dem Hause Chapoutier auf eigene Weise dazu beigetragen, ihre Weine zu weltweiten Spitzenprodukten zu entwickeln. Das größte bisheriges Wagnis war die komplette Umstellung der Produktion der Einzellagen auf biodynamischen Weinanbau. Hier wacht...

Diesen Wein weiterempfehlen