Saarburger Riesling feinherb

Forstmeister Geltz Zilliken

Saarburger Riesling feinherb 2015

leicht & frisch
leicht süss
exotisch & aromatisch
95+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
11,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2028
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95+/100
Gault Millau: 93/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Saarburger Riesling feinherb 2015

95+
/100

Lobenberg: 11% Alkohol, 17,5g Restzucker, 8,3g Säure. Der Saarburger Feinherb ist das, was früher Kabinett feinherb oder Kabinett halbtrocken hieß. Der Wein stammt aus ca. 30-40 Jahre altem Rebbestand. Die Feinheit des Schiefers nebst Grapefruit und Zitrusfrüchten steigt in die Nase. Ganz fein beschwingte und leichte Süße zieht mit. So unendlich zart und fein. Wenn man ganz ehrlich ist und keine Aversion gegen Zucker hat, passt der Mund fast noch besser mit dem leichten Restzucker als der Kabinett Saarburger trocken. Der Wein ist unglaublich köstlich, lang und filigran mit dieser traumhaften Säure, die alles zum schwingen bringt. Diese Rasse und dieser trotzdem wunderschön charmante Schmelz, der Wein ist nicht ausspuckbar. Alles vibriert und dieser Restzucker dazu, das gibt dem für Extremisten und Freaks besser geeigneten trockenen Kabinett diese extreme Trinkigkeit. Das ist der ideale Frühlings- und Sommerwein mit diesem leichten Zucker, der kaum spürbar ist, da die Säure so unglaublich prägnant ist. Er gibt aber dieses Stückchen Wärme, Trinkigkeit und Charme dazu, um den Wein wirklich perfekt zu machen. Wir müssen uns allerdings darüber im Klaren sein, dass wir solch eine Perfektion wie in 2015, jedenfalls in meiner Verkostungszeit, davor noch nicht hatten, und das wir vielleicht lange warten müssen, bis wir so etwas Geniales wieder erleben. Dieser perfekt zum Essen kombinierbare Wein kann 10, 20 und 50 Jahre älter werden ohne zu ermüden. Wir wollen uns dieses Ausnahmeerlebnis 2015 in den Kalender schreiben. Ich liebe süße Weine nicht wirklich, jeder weiß das, aber dieser Wein ist ein Muss. 95+/100

93
/100

Gault Millau über: Saarburger Riesling feinherb

-- Gault Millau: -- Gault & Millau 2017: Winzer des Jahres

Mein Winzer

Weingut Zilliken

Das Weingut Geltz Zilliken steht zusammen mit Egon Müller an der Spitze der edelsüßen Rieslinge von der Saar. Seit einigen Jahren machen sich nun Hans Joachim Zilliken und seine Tochter Dorothee Zilliken aber auch einen Namen als Erzeuger hervorragender trockener Weine, die inzwischen zur Crème de...

Diesen Wein weiterempfehlen