Saarburger Rausch Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2021

Forstmeister Geltz Zilliken

Saarburger Rausch Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2021

mineralisch
exotisch & aromatisch
leicht & frisch
96
100
2
Riesling 100%
5
weiß
7,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2049
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Saarburger Rausch Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2021

96
/100

Lobenberg: Sehr zarte Nase, viel helle Frucht von getrockneter Ananas, eingekochter Apfel, feines Gesteinsmehl, unendlich fein und saftig im Ausdruck. Schlank und zart, mit feingliedriger Dichte, baut viel Druck auf. Feiner Zug aus Grapefruit und Passionsfrucht. Im kühleren und total saar-klassischen Jahrgang 2021 wird die Süße einfach davongetragen, spielt nicht wirklich eine Rolle hier. Dicht und doch fein. Zillikens süße Kunststücke verblüffen immer wieder. 96/100

Mein Winzer

Weingut Zilliken

Das Weingut Geltz Zilliken steht zusammen mit Egon Müller an der Spitze der edelsüßen Rieslinge von der Saar. Seit einigen Jahren machen sich nun Hans Joachim Zilliken und seine Tochter Dorothee Zilliken aber auch einen Namen als Erzeuger hervorragender trockener Weine, die inzwischen zur Crème de...