Forstmeister Geltz Zilliken

Saarburger Rausch Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2007

mineralisch
exotisch & aromatisch
leicht & frisch
94+
100
2
Riesling
5
weiß
Gereift
7,5% Vol.
Trinkreife: 2008–2042
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
Gerstl: 18/20
Galloni: 90/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Saarburger Rausch Riesling Spätlese (fruchtsüß) 2007

94+
/100

Lobenberg: Ich kann verstehen, dass für einige der werten Kunden bei süßen Riesling Spätlesen das Verhältnis Restzucker pro Molekülgeschmacksstoffe zu stark Richtung Restzucker tendiert. Aber auch wenn man kein großer Freund von Spätlesen ist, muss man gestehen, hier einen wunderschönen Wein vor sich zu haben, der auch Anspruch auf Größe anmelden darf. Grüner Apfel und purste Zitrone unterlegt mit einer deutlichen Mineralität. Im Abgang wirkt er am Gaumen fast trocken. Wobei er seiner Pflicht zur Erfrischung durch seinen tollen Stil natürlich nachkommt. 94+/100

90
/100

Galloni über: Saarburger Rausch Riesling Spätlese (fruchtsüß)

-- Galloni: Lively floral nose features apricot pit and toasted almond. Teasingly creamy tropical fruit flavors show a lacy texture and tangy acidity. Infinitely appealing spatlese with a slightly spicy finish. 90/100

Katalog über: Saarburger Rausch Riesling Spätlese (fruchtsüß)

-- Katalog: -- Gerstl: Eine geballte Ladung Frucht strömt mir da in die Nase, strahlend klar und unendlich intensiv, reich, ja fast etwas opulent und doch auch voller sublimer Aromatik, das ist ein sehr sinnlicher Wein, vereint Rasse, Kraft und filligrane Feinheiten zu einem perfekt abgerundeten Ganzen. 18+/20

Mein Winzer

Weingut Zilliken

Das Weingut Geltz Zilliken steht zusammen mit Egon Müller an der Spitze der edelsüßen Rieslinge von der Saar. Seit einigen Jahren machen sich nun Hans Joachim Zilliken und seine Tochter Dorothee Zilliken aber auch einen Namen als Erzeuger hervorragender trockener Weine, die inzwischen zur Crème de...