Forstmeister Geltz Zilliken

Saarburger Rausch Riesling Auslese 10 (fruchtsüß) 2005

97
100
2
Riesling
5
weiß
Gereift
8,0% Vol.
Trinkreife: 2007–2045
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 97/100
Gerstl: 19+/20
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Saarburger Rausch Riesling Auslese 10 (fruchtsüß) 2005

97
/100

Lobenberg: 97/100 -- Gerstl: Schon die Auslese Nr. 11 ( die «normale» Rausch-Auslese) ist ein Traum, so gut, dass sie selbst die legendären 97er-Auslesen dieses Weingutes übertrifft. Diese Nr. 10 ( eine kleine Produktion von gut 400 Flaschen) war ursprünglich für die Versteigerung vorgesehen. Wir konnten aber Hanno davon überzeugen, dass der Wein bei den Schweizer Weinfreunden am besten aufgehoben ist. Und er gibt sie uns auch gleich noch zu einem Freundschaftspreis, nur unwesentlich teurer als die Auslese 11. Der Wein lächelt so verschmitzt aus dem Glas, strahlt unwiderstehlichen Charme aus, der duftet einfach betörend gut. Ein Gaumenschmeichler und ein Knaller in einem, da ist eine gigantische Fruchtexplosion am Gaumen, gebündelte Kraft im Wechselspiel mit filigraner Feinheit, unbeschreiblich, was dieser Wein am Gaumen aufführt, eine gigantische Show der raffiniertesten Art. 19+/20

Mein Winzer

Weingut Zilliken

Das Weingut Geltz Zilliken steht zusammen mit Egon Müller an der Spitze der edelsüßen Rieslinge von der Saar. Seit einigen Jahren machen sich nun Hans Joachim Zilliken und seine Tochter Dorothee Zilliken aber auch einen Namen als Erzeuger hervorragender trockener Weine, die inzwischen zur Crème de...