Rully 1er Cru Les Cloux 2020

Domaine Belleville

Rully 1er Cru Les Cloux 2020

voll & rund
mineralisch
94–95
100
2
Chardonnay 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2024–2035
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
Suckling: 93/100
6
Frankreich, Burgund, Cote d'Or
7
Allergene: Sulfite
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Rully 1er Cru Les Cloux 2020

94–95
/100

Lobenberg: Rully ist neben Mercurey die Topgemeinde der Cote Chalonnaise. Die Lage Les Cloux ist ein gen Osten exponierter, zerklüfteter Clos, der von Mauern und Hecken umschlossen ist. Der Boden ist typischer Lehmkalk. Eine insgesamt sehr steile Lage, dieser Wein stammt überwiegend von den sehr kargen Parzellen an der Hangspitze auf sehr purem Kalksteinfels. Die Reben sind 35 Jahre alt. Ausbau für ein Jahr in Burgunder-Barriques, rund ein Viertel neu. Begrüßt wird man in der Nase auch direkt von einem tiefen Zug frisch-elegantem, sehr noblem Holz, dann schält sich weiße Frucht mit grünlichen Reflexen heraus. Limettensaft, weißer Pfirsich, frisch aufgeschlagene Butter. Der Mund kommt wunderbar animierend in seiner leicht zitronigen, aber durchaus druckvollen Textur, schmelzend, cremig, von saftigen Zitrusnoten und dichter, weißer Frucht geprägt. Auch hier gibt das Holz den letzten Feinschliff und trägt den samtigen Kern. Gebutterter Toast, Zitronenabrieb und leichte Salzunterlegung prägen den Nachhall. Tolle Länge im seidigen Trinkfluss, sehr schick! Der Wein darf durchaus ein paar Jahre reifen oder jung karaffiert werden. 94-95/100

93
/100

Suckling über: Rully 1er Cru Les Cloux

-- Suckling: Enticing nose of peach, apricot and mirabelle. Highly-structured for this appellation, with fantastic mineral vitality that effortlessly lifts the substantial body. Long, delicately chalky finish with a lot of subtlety. Just a hint of lime there. From organically grown grapes. Drink or hold. 93/100