Rotwein Cuvee Phaia

Villa Wolf / Loosen

Rotwein Cuvee Phaia 2017

saftig
89–90
100
2
Cabernet Dorsa, Cabernet Sauvignon, Dunkelfelder, Merlot
5
rot
12,5% Vol.
Trinkreife: 2020–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 89–90/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Rotwein Cuvee Phaia 2017

89–90
/100

Lobenberg: Rotwein Cuvée: Fast eine klassische Bordeauxcuvée und so mutet die Nase auch an. Kirsche, süßer Cassis, ein Hauch Blaubeere, aber eben auch Erdbeer- und Himbeer-Nuancen. Im Mund deutlich mit Kraft ausgestattet. Feine Kirschsäure, ein Hauch Kirschkern und saftige rote Beeren. Tolle geschliffene Tannine, die sich sehr samtig an den Gaumen legen. Etwas für kraftvollere Rotwein-Trinker. Trotzdem in keinem Fall überfordernd, eher auch hier trinkfreudig und Spaß machend. 89-90/100

Mein Winzer

Villa Wolf / Loosen

Das Weingut J. L. Wolf (heute Villa Wolf) wurde 1756 in der Pfalz gegründet und war über zwei Jahrhunderte lang ein erfolgreiches und angesehenes Weingut. Mit dem Bau des italienischen Gutshauses und der Villa im Jahr 1843 trat es in eine besonders glamouröse Ära ein. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen