Jahrgang 2017 - Rotwein - Zweigelt 100%

Rotburger Im Fluss Zweigelt trocken

Rotburger Im Fluss Zweigelt trocken

Rotburger Im Fluss Zweigelt trocken

Lobenberg 92

Lobenberg: Ein Großteil der Horitschoner Böden, auf denen die Reben für diesen Wein stehen, ist vor über 8 Millionen Jahren durch die Bewegung des Frauenbrunnbachs entstanden. Daher auch der Bezug zum 'Zweigelt im Fluss'. Die Rebstöcke wachsen hier auf sandigem Lehm mit viel Grobanteil. Die Trauben werden bei Franz natürlich per Hand selektiv gelesen. Im Keller werden dann ganze Trauben und ganze Beeren gemeinsam spontan vergoren. Auf sechstägige Maischestandzeit folgt die sanfte Pressung und anschließende Reifung über 6 Monate im großen Holzfass. In der Nase zunächst viel Kirsche gepaart mit einem Anflug von schwarzer Johannisbeere. Auch leichte Noten von Graphit und Gewürzen gesellen sich dazu. Aber alles sehr dezent. Die Frucht ist hier absolut im Vordergrund. Der erste Schluck überrascht ein wenig. Die Frucht kommt sehr leicht und beschwingt daher. Das trinkt sich ausgesprochen gut. Mit erfrischender Säure und nur leichten Tanninen bietet Weninger hier einen easy-drinking Wein mit wirklich feiner Textur. Dazu auch nur 11,5% Alkohol. Wenn das nicht prädestiniert ist für gesellige Sommerabende! Ein sehr moderner und leichtfüßiger Zweigelt, der puren Trinkfluss verspricht! 91-92/100


  • 9,95 €
0,75 l

Inkl. 19% MwSt.,
zzgl. Versandkosten

13,27 €/l


Rebsorten:
Zweigelt 100%
Artikelnummer:
38163H
Jahrgang:
2017
Bewertung:
Lobenberg 91-92
Trinkreife:
2019 - 2023
Alkoholgrad:
11,5% vol.
Allergene:
Sulfite
Verpackt in:
6er
Abfüller:
Weingut Weninger, Florianigasse 11, 7312 Horitschon, ÖSTERREICH

Mein Winzer

Weninger

Ein seit Generationen als landwirtschaftlicher Familienbetrieb geführter Hof im Herzen des Wein-Burgenlandes wurde von Franz Weninger dem Älteren 1982 zum reinen Weingut und Selbstabfüller und Vermarkter umgestellt. […]

Zum Winzer