Materne & Schmitt

Riesling Winninger Hamm trocken 2019

Neu

94+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2023–2031
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94+/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Winninger Hamm trocken 2019

94+
/100

Lobenberg: Die Parzellen von M&S sind im steileren Teil des Winniger Hamm, an der Autobahnbrücke und nicht in den flacheren Lagen beim Ort. Relativ trocken durchgegoren auf 3,8 Gramm. Der Wein ist zum Teil in gebrauchten französischen Barriques ausgebaut. In 2019 sind alle Lagenweine erstmalig komplett unfiltriert abgefüllt. Dementsprechend ist der Wein ganz leicht trüb, aber kaum merklich. Blonder Tabak, Weizentoast und frische Hefe in der Nase, darunter ein Hauch von warmer Zitrusfrucht, aber insgesamt nur wenig fruchtig, eher herbsteinig und mineralisch-kühl im Aroma. Engmaschig und konzentriert in der Nase, sehr versammelt. Fast an Chenin Blanc von der Loire erinnernd in der kühlen, leicht wachsigen Aromatik. Gefällt mir richtig gut, 2019 ist wirklich ganz hervorragend gelungen bei Materne & Schmitt. 94+/100

Mein Winzer

Materne & Schmitt

»Materne & Schmitt« ist eine ungewöhnliche Begebenheit. Nicht, dass sich zwei junge Frauen zusammentun um gemeinsam ein Weingut zu bewirtschaften. Eher, dass sie sich dahin begeben, wo seit Jahren kaum etwas Neues passiert. Denn das Gegenteil ist der Fall. An der Terrassenmosel ist ein wenig der...