Katharina Wechsler

Riesling Westhofener trocken 2020

frische Säure
mineralisch
93+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Westhofener trocken 2020

93+
/100

Lobenberg: Die Trauben stammen in 2020 komplett aus der Großen Lage Kirchspiel. Das heißt es ist eigentlich ein Zweitwein aus dem Kirchspiel und könnte Westhofener aus Ersten Lagen genannt werden, wenn Katharina VDP-Mitglied wäre. Er wächst in zwei Parzellen des Kirchspiels. Recht weit durchgegoren, fast ganz trocken, irgendwo bei 3 Gramm Restzucker. Schicke Rieslingnase mit Grapefruit, darunter Kalkstein, Kreide, Orangenzesten, auch ein bisschen Mandarine, Aprikose. Fein und blumig, aber gleichzeitig diesen mineralisch anmutenden Druck aufbauend. Grüner Tee und Zitronengras geben eine kräutrige Komponente hinzu. Die Salzigkeit aus den Kalkböden wird direkt spürbar im Mund, viel Grip und schöner Säurezug, der dem Ganzen einen schicken Schliff verleiht. Das macht richtig Druck. Die Augen ziehen sich zusammen. Das hat Länge. Ziemlich toller Stoff für einen Ortswein, der schon deutlich die Mineralität und kalkige Struktur des Kirchspiels durchscheinen lässt. Griffig und saftig mit feinem, mineralischem Spiel auf der Zunge. Ein sehr schicker, geradliniger Rheinhesse mit tollem Zug. 93+/100

Mein Winzer

Katharina Wechsler

Erst 2010 beschloss Katharina Wechsler ihre Karriere in der Berliner Medienwelt aufzugeben. Zurück zur Scholle auf den elterlichen Hof, in die Heimat Westhofen. Und alles selbst machen, malochen sieben Tage die Woche, nur der Vater hilft mit.

Diesen Wein weiterempfehlen