Philipp Kuhn

Riesling Laumersheimer "vom Kalksteinfels" VDP Ortswein trocken 2018

voll & rund
mineralisch
frische Säure
94–95
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2027
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 94–95/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Laumersheimer "vom Kalksteinfels" VDP Ortswein trocken 2018

94–95
/100

Lobenberg: Das ist vielleicht im Sortiment der typischste Pfälzer Riesling bei Kuhn. Nur aus Kalksteinlagen. Das bedeutet, sie kommen aus den beiden Großen Lagen Steinbuckel und Kirschgarten. Ausbau im Edelstahltank. Durchgegoren bis auf ein Gramm Restzucker bei 12.5% vol. und über 7 Gramm Säure. 2018 ist bei den Pfälzern, die es können extrem gut gelungen. Wir haben die Dichte, die Reife, den Schmelz und schöne weiße Frucht, helle Blumigkeit. Ganz reife Zitrusfrucht, Quitte, Zitronengras und Limettenabrieb in der Nase, nichts ist spitz, alles ist reif und getragen. Aber vor allem haben wir Zug im Mund, Mineralität vom Kalkstein, tolle Länge. Das ist ein Wein, der ganz klar in der Phalanx der 2015er, 2016er und 2017er mithalten kann und da vielleicht sogar der größte Wein ist. Weil er eben diese wunderbare, schmelzige, cremige Reife im Mund kombiniert mit dieser Frische und der mineralischen Länge. Fast opulente Frucht im Mund, pikant, einnehmend. Ein toller Gutswein, qualitativ schon auf dem Level Ortswein, und ein Kandidat für mein Gutsweinpaket. 94-95/100

Mein Winzer

Philipp Kuhn

100 % handgemacht – das ist der Leitspruch von Philipp Kuhn. Die Arbeit von Philipp beruht nur auf Erfahrung und dem richtigen Gefühl. Und beides besitzt er reichlich.