Riesling VDP Gutswein trocken 2018

Schäfer Fröhlich

Riesling VDP Gutswein trocken 2018

92
100
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 92/100
Parker 91/100
Falstaff 90/100
Suckling 91/100
5
Weißwein
12,0% Vol.
Trinkreife: 2019 – 2027
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Weingut Schäfer Fröhlich, Schulstraße 6, 55595 Bockenau / Nahe, DEUTSCHLAND


  • 10,90 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 19% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

lobenberg

Lobenberg über:Riesling VDP Gutswein trocken 2018

92
/100

Lobenberg: Aus den jüngeren Reben des Weingutes kommend, sowohl von vulkanischen Böden als auch vom Blauschiefer, ein Mix aus verschiedenen Weinbergen. Der übliche Spontitouch mit Reduktion bei Schäfer Fröhlich, daneben aber sehr pur, klar und kristallin in der Nase. Auch in 2018 mit dieser eher kühlen, steinigen Anmutung, die Tim Fröhlichs Weine immer auszeichnet. Wow, das ist eine Freude und hat trotzdem diese Wärme im Rücken, Zitrusfrucht mit Apfel und Birne, Zitronengras, ein paar grünliche Reflexe. Hier wurden knackige Trauben mit grünlichen Reflexen geerntet, um genau diese Frische zu erhalten. Ein wunderbarer Gutswein. Innerhalb der Gutsweine sicherlich, einer der am stärksten von den jungen Reben geprägte Gutswein, kann noch nicht ganz an die Klasse von Schiefergestein und Vulkangestein anschließen. Dennoch ein hervorragender Wein, süffig, trinkig und frisch. 92/100

Parker

Parker über:Riesling VDP Gutswein trocken 2018

91
/100

-- Parker: Tim Fröhlich's 2018 Riesling Trocken offers a clear, ripe, intense, elegant and even pure and stony Riesling bouquet that already represents the highly elaborated style of this outstanding producer. Lush, precise and salty on the palate, with a nervy mineral acidity and herbal (marjoram) notes on the clear and structured finish, this is a medium-bodied yet quite intense and elegant dry Riesling of remarkable class. Hard to imagine there could be any other estate Riesling of this personality and complexity. Absolutely impressive. 12% alcohol. Bottled with a screwcap. Tasted in April and October 2019 (AP 07 19). 91/100

Falstaff

Falstaff über:Riesling VDP Gutswein trocken 2018

90
/100

-- Falstaff: Dieser Gutsriesling im Stil einer Spätlese verblüfft durch sein Bukett: floral, mit komplexer Frucht und auch frisch gebackene Brioche. Am Gaumen mit Schiefermineralik. Danach reife Aprikosen und Pampelmusen und Honig. Ein bedeutender Nachall. 90/100

Suckling

Suckling über:Riesling VDP Gutswein trocken 2018

91
/100

-- Suckling: Sourced from younger vines, this is a blend of four sites and it has a very attractive fresh-fruit nose with plenty of guava, peach and grapefruit, as well as stony notes. The palate has a very concise, dry, succulent feel with smooth, fleshy, mineral tang at the finish. Drink now. Screw cap. 91/100

Mein Winzer

Schäfer Fröhlich

Seit 1800 betreiben Fröhlichs Weinbau an der Nahe. Tim Fröhlich bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie das 16 Hektar große Weingut. Die Lagen mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden bilden das Fundament für unverwechselbare, authentische Rieslinge. [...]

Zum Winzer
  • 10,90 €

inkl. 19% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 14,53 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte