Schäfer Fröhlich

Riesling trocken Vulkangestein 2015

mineralisch
92–93+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2016–2026
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92–93+/100
Parker: 91/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling trocken Vulkangestein 2015

92–93+
/100

Lobenberg: 12% Alkohol, 4g Restzucker, 8g Säure. Vulkan- und Schiefergestein sind die beiden Zweitweine hinter den Großen Gewächsen 2015. Der Vulkangestein kommt zur Hälfte aus dem Stromberg und aus dem Felsenberg. Kaum Maischestandzeiten, spontan vergoren und bis in den März hinein auf der Hefe belassen. Er ist durchgegoren, hat aber dennoch in der Nase unglaublich viel Schub. Dichte, fast cremige Süße zeigend, warme Zitrusfrüchte, ein Hauch Passionsfrucht, Mango, leichte Exotik, Mandarine aber auch Quitte und feiner Apfel. Er ist dicht einnehmend und extrem charmant rüberkommend. Er entwickelt einen unglaublichen Zug und Druck. Trotz nicht erfolgter, langer Maischestandzeit hat der Wein auch Power sowie keine Phenolik sondern fast tanninartigen, cremigen und fülligen Druck. Was völlig erstaunt bei diesen Analysewerten, es ist ein Wein, der schon eine gewisse Größe hat und durchaus bei dem einen oder anderen Erzeuger als kleines Großes Gewächs durchlaufen kann. Schöner dichter Assam-Tee, Zitrusfrüchte, Mandarine und süße Grapefruit. Im Mund deutlich mehr auf den europäischen Früchten denn auf der Exotik. Er zeigt eine schöne Länge und ist sehr balanciert. 92-93+/100

91
/100

Parker über: Riesling trocken Vulkangestein

-- Parker: Entirely sourced in the volcanic grands crus Stromberg and Felsenberg, the 2015 Riesling Trocken Vulkangestein is from vines that are 30+ years old. It delivers much more quality than you might expect from the name that doesn't communicate terroir but soil character. The wine opens ripe, intense and untamed, but pure and minerally/smoky on the nose. On the palate, this is a very clear, bright and racy Riesling with power, extract and intensity as well as a grip and serious structure. The wine is lean and precise but also rich and powerful, and its salinity is really remarkable. Keep it for another three years or so to gain all its finesse. 91/100

Mein Winzer

Schäfer Fröhlich

Seit 1800 betreiben Fröhlichs Weinbau an der Nahe. Tim Fröhlich bewirtschaftet zusammen mit seiner Familie das 16 Hektar große Weingut. Die Lagen mit ihren unterschiedlichen Gesteinsböden bilden das Fundament für unverwechselbare, authentische Rieslinge.