Dautel

Riesling Steingrüben Großes Gewächs trocken 2019

95–96
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2041
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95–96/100
Suckling: 94/100
Falstaff: 93/100
6
Deutschland, Württemberg
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Steingrüben Großes Gewächs trocken 2019

95–96
/100

Lobenberg: Ich gebe zu, ich habe früher die Württemberger Rieslinge keines Blickes gewürdigt. Erst seit einigen Jahren kommen mit dem voranschreitenden Klimawandel auch aus dieser Region ganz hervorragende Weine. Das Weingut Dautel mit dem GG Steingrüben tut sich hier besonders hervor. Schon der 2017er war grandios. Man muss dazusagen, dass Christian Dautel, der nun das Zepter schwingt, bei der Meursault Legende Comtes Lafon gelernt hat. Auf jeden Fall unterstützt das natürlich die burgundische Ausrichtung der südlichen Weinregionen Deutschlands. Letztlich ist es jedoch egal, ob es an der südlichen Lage, dem Terroir oder an der Ausrichtung des Winzers liegt. Fakt ist, dass dieser Riesling, verglichen mit den nördlichen Regionen, einfach sehr untypisch ist, weil er eben diesen Fumé-Charakter in der Nase hat, dieses Rauchige. Eine Nase, die man auch problemlos an die Loire stecken könnte. Fein, getragen, Zitronengras über Rauch und reifer Birne. Ein bisschen Quitte und Litschi. Überhaupt nicht die typische Riesling-Zitrusaromatik. Auch der Mund ist sehr speziell. Ein bisschen Eisbonbon neben Quitte, Litschi, Birne und grüner Aprikose. Minimal auch Abrieb von Mandarinenschalen. Mittlere Länge. Auch ein bisschen Golden Delicious Apfel und Reineclauden. Schöne Frische im Mund dazu, aber auch hier eine präsente Säure, jedoch nicht aus Zitrusfrüchten. Irgendwo ein Wein, der zwischen Chenin Blanc, Chardonnay und Sauvignon steckt. Wenn mir jemand sagen würde, dass das ein gemischter Satz ist, dann wäre ich ihm voll bei ihm. Trotzdem ein interessanter Wein, nur nicht die klassischen Riesling-Erwartungen des Jahres 2019 erfüllend. Süffig und saftig, auch für Nicht-Rieslingtrinker durchaus ein schicker Tropfen. 95-96/100

94
/100

Suckling über: Riesling Steingrüben Großes Gewächs trocken

-- Suckling: Slightly funky (from reduction) at first, but that blows off quickly to reveal a wonderful array of golden fruit aromas (mirabelles). At once ripe and creamy, but lively and expressive with plenty of slatey character ,this is quite imposing at the long finish. Ideal with substantial food, such as cassoulet or spicy stews. Drink or hold. 94/100

93
/100

Falstaff über: Riesling Steingrüben Großes Gewächs trocken

-- Falstaff: Schön präsente Nase mit Orangenzeste, Bergamotte und etwas Lindenblüte, eher weich. Am Gaumen dicht, perfekte Süße-Säure-Spannung, dabei keineswegs anstrengend und mit dem nötigen pikanten Extrakt für die kommenden Jahre. Gute Reifeperspektive. 93/100

Mein Winzer

Dattel

Das Weingut Dautel in Bönnigheim zählt zu den ganz großen Traditionsbetrieben Württembergs. Das liegt vor allem an Vater Ernst Dautel, denn der war schon in den frühen 80ern Pionier und Revolutionär.