Riesling Schloss Saarsteiner Großes Gewächs trocken 2017

Schloss Saarstein

Riesling Schloss Saarsteiner Großes Gewächs trocken 2017

94–95
100
2
Riesling 100%
3
Lobenberg 94–95/100
Pirmin Bilger 19/20
5
Weißwein
13,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2042
Verpackt in: 6er
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite,

Abfüllerinformation

Abfüller / Importeur: Schloß Saarstein, Saarsteinstr., 54455 Serrig, DEUTSCHLAND


  • 28,50 €

Ab-Hof-Preis

Für deutsche Weine zahlen Sie bei uns genau den Preis, den Sie auch direkt vor Ort am Weingut bezahlen würden.

inkl. 16% MwSt.

Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

Lieferzeit ca. 4-6 Werktage

lobenberg

Lobenberg über:Riesling Schloss Saarsteiner Großes Gewächs trocken 2017

94–95
/100

Lobenberg: Aus gut 50 Jahre alten Reben, eine Teilpaarzelle der ältesten Reben des Weingutes. Die Weine kommen aus einer reinen Südlage auf Schieferböden. Handarbeit. Unangequetscht ein paar Stunden in der Kelter belassen – eine Art Vormaischestandzeit unangequetschter Trauben. Eindeutig höheres Mostgewicht als die Alten Reben, etwas später gelesen und vollkommen frei von Botrytis. Deutlich milder, in der Nase schon weicher und runder und insgesamt kompatibler rüberkommend als dieser Extremist Alte Reben. Aber anders als 2016, finde ich das Große Gewächs 2017 dann insgesamt ein wenig zu brav, zu kompatibel. Die Alten Reben waren so sensationell mineralisch und haben die hohe Reife weggeatmet. 2016 konnte das Große Gewächs in seiner Art problemlos mit. 2017 steht das Große Gewächs mit der Üppigkeit des warmen Jahres klar hinter den Alten Reben. Gut gelungener, sehr harmonischer Saar-Wein mit Größe und schöner Opulenz, aber kein Riese wie letztes Jahr. 94-95/100

Pirmin Bilger

Pirmin Bilger über:Riesling Schloss Saarsteiner Großes Gewächs trocken 2017

19
/20

-- Pirmin Bilger: --Pirmin Bilger: Die Trauben stammen aus der Parzelle direkt neben den alten Reben und wurden komplett ohne Botrytis vinifiziert. Ein Duft welcher klarer nicht sein könnte. Das Bouquet ist geprägt von atemberaubender Feinheit und Schönheit. Die Frucht sehr zart und floral unterlegt. Am Gaumen zieht sich dieses Bild weiter. Eine perfekte Säurestruktur verleiht dem Wein eine überirdische Frische und gleichzeitg noble Eleganz. Die Zitrusfrucht unterstreicht diese Frische und wird nur zum Abgang hin von der prägenden Schiefer-Mineralität unterbrochen. Die erquickende Energie überträgt sich förmlich auf den ganzen Körper. Ein von absolut puristischer Klarheit und Eleganz geprägter Riesling - genial. 19/20

Mein Winzer

Schloss Saarstein

Christian Eberts Schloss Saarstein liegt in einer der schönsten Landschaften der Saar, überaus malerisch. [...]

Zum Winzer
  • 28,50 €

inkl. 16% MwSt.,
Kostenloser Standardversand in Deutschland und Österreich

, 38,00 €/l

Diesen Wein weiterempfehlen

Ähnliche Produkte