Dr. Loosen

Riesling Rotschiefer trocken 2020

fruchtbetont
frische Säure
92+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2021–2030
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 92+/100
Suckling: 91/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Rotschiefer trocken 2020

92+
/100

Lobenberg: Der Riesling vom roten Schiefer kommt aus eigenen Weinbergen, die inzwischen insgesamt über 50 Hektar umfassen. Aber nur der kleinere Teil davon wird trocken auf die Flasche gebracht. In diesem Wein ist ein Großteil auch aus kleinen Teilstücken von großen Lagen, die sich mengenmäßig nicht lohnen separat abgefüllt zu werden. Die Gutsweine werden unter den verschiedenen Terroir-Bezeichnungen „Rotschiefer“ und „Blauschiefer“ abgefüllt, wie das auch bei Clemens Busch der Fall ist. Die Weine wachsen in den Gemeinden Erden und Ürzig, also die absoluten Grand Cru-Gemeinden für Rotschiefer-Weine. Während der Blauschiefer immer etwas rassiger, pikanter und geradliniger daherkommt, ist der Rotschiefer immer etwas aromatischer, druckvoller und expressiver. Die Nase ist schlank, schiefrig fein und der Rotschiefer gibt auch ein paar rote Früchte ab. Weiße und rote Johannisbeere, Aprikose und warmer Sommerapfel. Der Mund ist beim Rotschiefer immer mächtig beeindruckend. Für so einen kleinen Gutswein ist das schon immens, was hier am Gaumen passiert. Rote, gelbe und weiße Zitrusfrüchte kämpfen auf der Zunge um die Vorherrschaft, Grapefruit, Limette, Nektarine, so straff und schieferwürzig, dass die Backen sich zusammenziehen. Der Wein läuft vibrierend mit seiner aufregenden Textur über die Zunge. Eigentlich ist das eine Fruchtexplosion, Wahnsinn. So eine intensive, expressive und immens saftige Frucht gab es nicht mal in 2018 oder 2017, man kann es kaum glauben. Loosens Vertriebschefin Desiree probiert die Weine hier mit mir und musste auf ihrem Handy nachschauen, ob heute ein Fruchttag ist, weil wir beide so geflasht waren von der Intensität und Zugänglichkeit der Weine. Aber das war es nicht mal, die 2020er sind einfach so! Unglaublich. Der Blauschiefer bleibt aber in seiner etwas kühleren, definierteren Art, wobei der Rotschiefer rassiger und aufbrausender daherkommt. Ich mag keinen der beiden höher bewerten. 92+/100

91
/100

Suckling über: Riesling Rotschiefer trocken

-- Suckling: The intense anise, lemon-zest, dried-strawberry and herbal aromas give this very straight medium-bodied dry Mosel riesling a lot of character. Long and very clean, mineral finish. Drink now. Screw cap. 91/100

Mein Winzer

Dr. Loosen

Eine der Wiegen des Weinbaus an der Mosel liegt in Bernkastel-Kues. Heute ist das kleine Örtchen an vielen Wochenenden im Jahr touristisch völlig überlaufen. Aber abseits der historischen Innenstadt liegt als kleine Perle das international renommierte Weingut von Dr. Loosen.