Riesling Ried Pfaffenberg Selection 2021

Emmerich Knoll: Riesling Ried Pfaffenberg Selection 2021

Limitiert

Zum Winzer

96–97
100
2
Riesling 100%
5
weiß, trocken
14,0% Vol.
Trinkreife: 2026–2054
Verpackt in: 6er
9
voll & rund
exotisch & aromatisch
mineralisch
3
Lobenberg: 96–97/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Ried Pfaffenberg Selection 2021

96–97
/100

Lobenberg: Der Pfaffenberg ist eine der feinsten Lagen der Wachau, ganz nah an der Stadt Krems gelegen und damit an der Grenze zum Kremstal. Spektakulärer Blick auf das Südufer. Steile, südlich ausgerichtete Terrassenlage, sehr windexponiert und direkt an der Donau gelegen. Die kargen und harten Verwitterungssteinböden am Pfaffenberg bestehen dominierend aus Gneis und Granit. Ebenso atemberaubend wie der Weinberg ist auch der Wein. Dicht bepackt mit Mineralität, berstend vor Spannung, Grapefruit, Augustapfel, Amalfizitrone, Yuzu. Ein Highend-Riesling aus der Wachau, viel mehr Spannung, Feinheit und Kraft in einem geht kaum, wenn man noch diese berauschende mineralische Finesse hinzurechnet. Ein magischer Wein! 96-97/100

Mein Winzer

Emmerich Knoll

Unter den Weingärten Österreichs nimmt die Wachau eine Sonderstellung ein. Nirgendwo sonst präsentiert sich der Weinbau als ähnlich spektakuläre Kulturlandschaft mit atemberaubenden Steilterrassen direkt an der »schönen, blauen Donau«.