Dönnhoff

Riesling feinherb VDP Gutswein (fruchtsüß) 2018

exotisch & aromatisch
fruchtbetont
leicht süss
93
100
2
Riesling 100%
5
weiß
10,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling feinherb VDP Gutswein (fruchtsüß) 2018

93
/100

Lobenberg: Der Wein liegt immer bei Gut 20 Gramm Restzucker und ist einfach abgestopptes Material des Gutsweines, alles identisch wie beim trockenen Gutswein, gleiches Ausgangsmaterial, gleiche Klasse. Immer einer der besten Gutsweine in süß, da gibt es wenig dran zu rütteln. Der Anspruch von Cornelius ist es, trotz der Süße ein trockenes Mundgefühl herzustellen, er soll viel Spannung haben und viel Spaß machen. Er darf einen nie zurücklassen mit einer klebrigen Süße, also muss da Zug rein. Dann passt das hervorragend. Für diese Art Gutswein immer die erste Reihe. 93/100

Mein Winzer

Dönnhoff

Helmut Dönnhoff gehört völlig ohne Zweifel zu den fünf besten Weißwein-Erzeugern des Erdballs. Die Nahe wurde lange unterschätzt, aber was Dönnhoff hier von seinen erstklassigen Terroirs holt, ist inzwischen extrem gesucht. Der Schwerpunkt seiner Arbeit liegt klar im Weinberg.

Diesen Wein weiterempfehlen