Riesling Muschelkalk 2018

Odinstal

Riesling Muschelkalk 2018

BIO

frische Säure
mineralisch
96–97
100
2
Riesling 100%
5
weiß
11,5% Vol.
Trinkreife: 2022–2047
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 96–97/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Muschelkalk 2018

96–97
/100

Lobenberg: Auf einer hochgelegenen Waldlichtung über Wachenheim, dem einzigartigen Terroir des Odinstals. Penible biodynamische Weinbergsarbeit, Bio- und Demeter-zertifiert. Der Wein ist in 2018 per Spontangärung bei etwas über 20 Gramm Restzucker gelandet, was ihm aber sehr gut steht. Langer Ausbau auf der Hefe. Eine expressiv-saftige Nase, viel Apfel, grün und gelb, feine Zitrusfrucht, Zwetschge, Nektarine, alles fein verwoben und harmonisch. Eine grandiose Pfalz-Nase mit einem kühlen, kräuterigen Touch. Kräuterbonbons mit Grapefruit. Fast etwas an die kühlen Hochlagen-Rieslinge von Rebholz erinnernd in dieser Ausprägung. Am Gaumen wunderbar saftig, Nektarine und gelber Pfirsich, in Salz gewendete Zitrone, schöne Spannung mit rassiger Säurestruktur, explosiv im Mundeintritt, wieder Kräuter mit Waldmeister und pinker Grapefruit, rote Johannisbeere, sehr klar, sehr geschliffen, überwältigend. Tolle Rieslingfrucht mit toller Balance in der saftigen gelben Steinobstsüße, die die Mittelhaardt so sehr auszeichnet und dem reifen, aber durchaus frechen, expressiven Säurekick, der dem Muschelkalkriesling eine elektrisierende Vitalität auf der Zunge verleiht. Langer, aromatischer Nachhall mit ganz zartem Gerbstoff und viel animierender, mundwässernder Salzigkeit. Dieses kühlere Hochlagen-Terroir verbindet sich hier ganz hervorragend mit dem saftigen Mittelhaardt-Frucht, wirklich ein traumhafter Riesling, und die 2018er Reife und Süße passt unglaublich perfekt zu dieser Säurestruktur und der krautwürzigen Anmutung. Sensationeller Stoff. 96-97/100

Mein Winzer

Odinstal

Das Weingut Odinstal ist in jeder Hinsicht sehr besonders. Altehrwürdig thront das Gutshaus auf 350 Metern über Meeresspiegel oberhalb der Stadt Wachenheim und ist damit das höchstgelegene Weingut der Mittelhaardt. Inhaber Thomas Hensel hat es Ende der 90er Jahre erwerben können und seitdem...