Riesling Morstein trocken

Katharina Wechsler

Riesling Morstein trocken 2017

fruchtbetont
93+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,5% Vol.
Trinkreife: 2019–2032
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 93+/100
Suckling: 93/100
Parker: 92/100
6
Deutschland, Rheinhessen
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Morstein trocken 2017

93+
/100

Lobenberg: Ein kühler und relativ hoch gelegener Weinberg, überwiegend Kalkstein. Die Reben im Morstein sind erst 2012 neu gepflanzt. Es sind Klone von der Mosel, welche überwiegend von Nick Weis kommen. Sehr dichte Zitrusaromatik, aber doch nicht ganz die Feinheit des Kirchspiels erreichend, dafür ist das Ausgangsmaterial zu jung. Der Boden ist überwiegend Ton- und Kalkmergel. Diese Reben müssen sicherlich ein paar Jahre älter werden um Größe zu kriegen. Ein potentielles Großes Gewächs aus sechs bis sieben Jahre alten Reben. Und so präsentiert sich der Wein auch noch ein bisschen ungehobelt, rau, ungeschliffen und sehr polterig. Fast rotfruchtig in seiner Ausprägung. Assam-Tee und viel Gestein in der Nase. Im Mund auch wieder viel rote Frucht zeigend. So viel Power, so viel Druck, aber auch hier, anders als das Kirchspiel, sehr ungehobelt. Druckvoll, aber sich in seinem Anzug noch nicht ganz wohl fühlend. Zu jung, zu kraftvoll. Ein Powerteil. Ich persönliche finde, dass der Westhofener Riesling und vor allem das Kirchspiel diesem Morstein in ihrer Ausdrucksstärke eine Liga überlegen sind. 93+/100

93
/100

Suckling über: Riesling Morstein trocken

-- Suckling: Ripe yet very cool and delicate with aromas of rain-soaked leaves and flowers. For a site that tends to give big and bold wines, this is rather sleek with fine peaches and a hint of mint. The acidity is very crisp, but well balanced by the discreet tannins. Long, clean finish. Drink or hold. Stuart Pigott 93/100

92
/100

Parker über: Riesling Morstein trocken

-- Parker: The 2017 Morstein Riesling is a rich and intense, pure and salty dry Riesling with lush fruit, fine tannins and lingering salinity. Tasted at the domaine in March 2020. 92/100

Mein Winzer

Katharina Wechsler

Erst 2010 beschloss Katharina Wechsler ihre Karriere in der Berliner Medienwelt aufzugeben. Zurück zur Scholle auf den elterlichen Hof, in die Heimat Westhofen. Und alles selbst machen, malochen sieben Tage die Woche, nur der Vater hilft mit. [...]

Diesen Wein weiterempfehlen