Müller Catoir

Riesling MC VDP Gutswein trocken 2019

fruchtbetont
leicht & frisch
91
100
2
Riesling 100%
5
weiß
12,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2024
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 91/100
Suckling: 92/100
Parker: 89/100
6
Deutschland, Pfalz
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling MC VDP Gutswein trocken 2019

91
/100

Lobenberg: Das ist der Gutswein von Müller Catoir, auch dieser ist komplett aus eigenen Reben, kein Zukauf. Müller Catoir hat 20 Hektar bester Weinberge an der Haardt, ein Traditionsbetrieb der ersten Reihe, noch immer in alleinigem Familienbesitz. Alles wird seit Jahren biologisch bearbeitet. Der Riesling MC besticht durch seine duftige Klarheit, weiße und gelbe Frucht, Apfelblüten, Augustapfel, saftig, viel Charme ausstrahlend. Im Mund eine erstaunlich große Frische, schön trocken, auch hier wieder feine Apfelnoten, gelbe Birne, Zitronengras, etwas Limettenschale, ein kleiner Hauch Pink Grapefruit, saftig und dicht in typischer Pfälzer Manier. Spielerisch leicht, macht Freude und hat trotzdem Druck und Salz. Kein ganz großer Gutswein, aber ein großer Spaßmacher von einem Gutswein, sehr verspielt und saftig mit toller Frucht. 91/100

92
/100

Suckling über: Riesling MC VDP Gutswein trocken

-- Suckling: A delicious, light and juicy dry riesling with so much ripe apple and stone fruit. However, its strongest suit is the great harmony, right through the fresh, citrusy finish. From organically grown grapes. Drink now. 91/100

89
/100

Parker über: Riesling MC VDP Gutswein trocken

-- Parker: The 2019 Riesling MC, Catoir's estate wine, is clear, bright and elegant on the intense, fresh and lemon-scented nose. Crystalline, precise and elegant on the palate, with nice grapefruit bitters on the finish, this is refined and linear dry Riesling with grip and tension. Very good and much better today in later June than when I first met the wine in late April this year. Tasted from AP 01 20. 12% alcohol. 89/100

Mein Winzer

Müller Catoir

Seit 1744 in Familienbesitz – aktuell in neunter Generation geführt – zählt das Weingut zu den traditionsreichsten Weingütern der Region. Auf derzeit 21 Hektar Rebfläche werden Spitzenweine von internationalem Rang erzeugt.

Diesen Wein weiterempfehlen