Clemens Busch

Riesling Marienburg Raffes Großes Gewächs trocken 2016

BIO

mineralisch
voll & rund
100
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,0% Vol.
Trinkreife: 2020–2046
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 100/100
Parker: 95/100
Suckling: 95/100
Gault Millau: 95/100
6
Deutschland, Mosel Saar Ruwer
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Marienburg Raffes Großes Gewächs trocken 2016

100
/100

Lobenberg: Raffes ist eine Selektion von Trauben aus einer höher gelegenen, steinigen Parzelle in der Marienburg. Alte Reben, zwischen Fahrlay und Rothenpfad gelegen. Also in der GG Lage Falkenlay. Raffes ist der konzentrierteste und dichteste Wein, also eine Turbo-Version des Falkenlay. Das Monument schlechthin aus diesem Haus. Und was ich für die Fahrlay Terrassen gesagt habe, gilt auch für Marienburg Raffes. Dieser Wein wird ganz sicher, daran habe ich keinen Zweifel, auch die 100 Punkte erreichen. Aber was ich hier in beiden Fällen, Raffes und Terrassen, in noch süßem, blubberndem Zustand probieren konnte, lässt einen seriösen Texte jetzt noch einfach nicht zu. Es sind einfach Riesen-Weine bei Clemens Busch. Diese extreme Vegetationsperiode von so vielen zusätzlichen Wochen bei gleichzeitig geringem Alkohol und hoher Säure bringt hier einfach die Perfektion. Clemens Busch stellt mit Ernie Loosen die Mosel-Kollektion des Jahrgangs, beide besser denn je. Kein Zweifel an 100/100

95
/100

Parker über: Riesling Marienburg Raffes Großes Gewächs trocken

-- Parker: The 2016 Pündericher Marienburg Riesling 'Raffes' has a deep, fresh and spicy-mineral bouquet with olive leaf and crushed mocha bean aromas. Full-bodied, round and super concentrated, this is a massive yet still elegant Riesling from vines that are up to 70 years old, with dense and lush fruit as well as firm tannins. Bottled in January; tasted in February 2018. 95/100

95
/100

Suckling über: Riesling Marienburg Raffes Großes Gewächs trocken

-- Suckling: The ravishingly peachy nose tells you this is no ordinary dry riesling. Serious concentration and refinement, but it is only just beginning to give its best. The long finish is still a bit angular, suggesting several years of aging are needed. Best from 2020. Made from biodynamically grown grapes and Respekt certified. (Stuart Pigott) 95/100

Mein Winzer

Clemens Busch

Das Weingut von Clemens Busch liegt im malerischen Pünderich am Anfang der Terrassenmosel. Seit 1986 arbeiten Rita und Clemens Busch hier nach strengen Kriterien des ökologischen Weinbaus, was sie sich inzwischen auch haben zertifizieren lassen.

Diesen Wein weiterempfehlen