Riesling Ried Loibenberg trocken 2020

Pichler Krutzler

Riesling Ried Loibenberg trocken 2020

frische Säure
voll & rund
94–95
100
2
Riesling 100%
5
weiß
13,5% Vol.
Trinkreife: 2021–2037
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94–95/100
Falstaff: 94–96/100
Suckling: 94/100
Parker: 92/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Ried Loibenberg trocken 2020

94–95
/100

Lobenberg: Alleine der Name Loibenberg klingt wie ein Donnerhall im österreichischen Weinbau. Der Riesling aus dieser berühmten Lage haut einen um. Ganz klare, geradlinig definierte Frucht. Sehr puristisch, perfekt ausbalanciertes Frucht-/Säureverhältnis. Prachtvoller Abgang, der minutenlang bleibt. Großer Riesling vom Loibenberg, anders und klarer als die Wachau sonst oft ist, deutlich puristischer, dennoch trotz der Botrytisfreiheit ein fetter Wein und üppiger Stoff. 94-95/100

94–96
/100

Falstaff über: Riesling Ried Loibenberg trocken

-- Falstaff: Helles Gelbgrün, Silberreflexe. Zart nach Mandarinenzesten, würzige Mineralik, gelbe Steinobstnoten, floraler Touch, facettenreiches Bukett. Straff, saftig, wirkt relativ leichtfüßig, rassig-salziger Säurebogen, Limetten im Abgang, noch etwas unterentwickelt, wird von Flaschenreife profitieren. 94-96/100

94
/100

Suckling über: Riesling Ried Loibenberg trocken

-- Suckling: A ripe and generous dry riesling for the 2020 vintage, this has plenty of citrus and a hint of exotic fruit. Lovely balance of creaminess and elegant acidity makes this flow gracefully over the generous palate. So bright and harmonious at the very long finish. Drink or hold. 94/100

92
/100

Parker über: Riesling Ried Loibenberg trocken

-- Parker: The 2019 Ried Loibenberg Riesling is deep, intense and precise and has darker tones on the flinty and spicy nose that shows perfectly ripe but still fresh fruit intertwined with stony aromas. Full-bodied, dense and intense on the palate, this is a concentrated yet also minerally structured and vital Loibenberg with phenolic grip on the finish that is currently challenging but will fade over the years in the bottle. 13.5% alcohol. Tasted at the domain in June 2021. 92/100

Mein Winzer

Pichler Krutzler

Elisabeth Pichler, Tochter aus dem Haus F.X. Pichler, und Ihr Ehemann Erich Krutzler haben dieses Weingut 2006 in der Wachau gegründet und innerhalb kürzester Zeit für Aufsehen gesorgt.