Pichler Krutzler

Riesling Loibenberg 2011

frische Säure
voll & rund
94–95
100
2
Riesling
5
weiß
14,0% Vol.
Trinkreife: 2012–2028
Verpackt in: 12er
3
Lobenberg: 94–95/100
Falstaff: 92-94/100
6
Österreich, Wachau
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Loibenberg 2011

94–95
/100

Lobenberg: Alleine der Name Loibenberg klingt wie ein Donnerhall im österreichischen Weinbau. Der Riesling aus dieser berühmten Lage haut einen um. Ganz klare, geradlinig definierte Frucht. Sehr puristisch, perfekt ausbalanciertes Frucht-/Säureverhältnis. Prachtvoller Abgang der minutenlang bleibt. Großer Riesling vom Loibenberg, anders und klarer als die Wachau sonst oft ist, deutlich puristischer, dennoch trotz der Botrytisfreiheit ein fetter Wein und üppiger Stoff. 94-95/100

Mein Winzer

Pichler Krutzler

Elisabeth Pichler, Tochter aus dem Haus F.X. Pichler, und Ihr Ehemann Erich Krutzler haben dieses Weingut 2006 in der Wachau gegründet und innerhalb kürzester Zeit für Aufsehen gesorgt.

Diesen Wein weiterempfehlen