Riesling Kreuznacher Krötenpfuhl Kabinett (fruchtsüß) 2021

Dönnhoff

Riesling Kreuznacher Krötenpfuhl Kabinett (fruchtsüß) 2021

mineralisch
leicht & frisch
95+
100
2
Riesling 100%
5
weiß
9,0% Vol.
Trinkreife: 2022–2047
Verpackt in: 6er
3
Lobenberg: 95+/100
6
Deutschland, Nahe
7
Allergene: Sulfite, Abfüllerinformation
lobenberg

Heiner Lobenberg über:
Riesling Kreuznacher Krötenpfuhl Kabinett (fruchtsüß) 2021

95+
/100

Lobenberg: Aus dieser Lage kommt auch das neue Große Gewächs, was in diesem Jahr einen so furiosen Auftakt hatte. Krötenpfuhl ist vielleicht die bekannteste Kabinett-Lage, die Dönnhoff hat. Die Lage ist gewissermaßen zweigeteilt, der obere steile Part ergibt das GG, der untere Teil ist das Kabinett. Der Krötenpfuhl zeigt auch im kühleren Jahr 2021 eine stramme gelbe Frucht, Mandarine, Orangenschale, Nektarine. Der Mund ist total verspielt, tanzt über die Zunge. Das Schöne an einem späten Jahr wie 2021 ist die pikante Säurespur, die aber durch die langsame Ausreifung total harmonisch und weich ist. Der Restzucker ist nur hintersinnig, aber die Balance mit dem Alkohol und der tollen Säure schafft es eben etwas total Filigranes aus dieser grandiosen Lage zu machen. Wunderschöne Mineralität, Saftigkeit, aber das Entscheidende ist dieses Raffinerte, Verspielte, dieses Tänzelnde in diesem Kabinett. Die Kabinette sind traumhaft in 2021, haben Spiel, Saft und Kraft und sind trotzdem tänzerisch leicht. 30 Jahre sind gar kein Thema für diesen Ausnahmewein. 95+/100

Mein Winzer

Dönnhoff

Den heilige Gral des deutschen Rieslings – nicht wenige Liebhaber verorten ihn bei den Dönnhoffs im Nahetal. Helmut Dönnhoff gehört völlig ohne Zweifel zu den fünf besten Weißwein-Erzeugern des Erdballs und ist heute eine lebende Riesling-Legende. Sein Sohn Cornelius hatte also große Fußstapfen zu...